Hugo McCloud

Hugo McCloud

Hrsg. Jeffrey Grove, Text(e) von Richard Klein, Gestaltung von Rutger Fuchs

Englisch

2021. 224 Seiten, 110 Abb.

Halbband

22,00 x 27,00 cm

ISBN 978-3-7757-5156-8

Die Schönheit im Alltäglichen

Hugo McClouds künstlerische Praxis entwickelte sich durch seine unermüdlichen Materialexperimente. Der Künstler findet Schönheit im Alltäglichen – so werden Einwegtüten, Aluminiumplatten oder mit Säure behandelte Bronzetafeln zu seinen künstlerischen Werkzeugen. Einzigartig ist nicht nur sein Erfindungsreichtum, sondern auch das breite Themenspektrum, das er mit seiner Kunst umreißt. Hugo McCloud findet über seine Medien einen Ausdruck für soziale und politische Probleme. Er seziert und erforscht die Materialien und lässt sie in einem völlig neuen Licht erscheinen. Der Künstler, der als Autodidakt zur Kunst kam, hat ein bisher bemerkenswertes Œuvre geschaffen, das nun in dieser Überblickspublikation abgebildet wird. Sie erscheint zu seiner ersten musealen Einzelausstellung im Aldrich Contemporary Art Museum in Ridgefield, Connecticut.

Die Werke des Amerikaners HUGO MCCLOUD (*1980) sind in zahlreichen Sammlungen vertreten, etwa im Brooklyn Museum oder im National Museum of African American History and Culture in Washington, D.C. Ausstellungen hatte er bisher in New York, Los Angeles und Turin.

AUSSTELLUNG
The Aldrich Contemporary Art Museum, Ridgefield, Connecticut
7.6.2021–2.1.2022

Ihr Merkzettel ist leer

Unsere Empfehlung

Ulrich Hensel

Ulrich Hensel
Sites

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-3890-3
» Mehr Informationen

€ 10,00Jetzt kaufen

Lipp&Leuthold

Lipp&Leuthold
I Licked the Yellow Suit of the Sun

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5053-0
» Mehr Informationen

€ 38,00Jetzt kaufen

Alexandra Bircken

Alexandra Bircken
A–Z

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5042-4
» Mehr Informationen

€ 48,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen