Heinz Mack

Heinz Mack

Hrsg. Cragg Foundation, Text(e) von Heinz-Norbert Jocks, Norman Rosenthal, Corinna Thierolf, Jon Wood, Vorwort von Anthony Cragg, Gestaltung von Christine Kelle, Beiträge von Thomas A. Lange von der NATIONAL-BANK

Deutsch, Englisch

2021. 160 Seiten, 97 Abb.

Hardcover mit Schutzumschlag

23,70 x 30,50 cm

ISBN 978-3-7757-5147-6

Licht und Raum

Heinz Mack hat nicht nur als einer der Begründer der Gruppe ZERO in Düsseldorf 1957 Kunstgeschichte geschrieben, sondern ist bis heute als Maler und Bildhauer aktiv. Der Katalog, der anlässlich seiner Einzelausstellung im Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal erscheint, nimmt gezielt sein plastisches Schaffen in den Blick. In zahlreichen Installationsaufnahmen im Innen- und Außenbereich der spektakulären Parkanlage treten Macks Skulpturen in spannungsreiche Verbindungen mit umgebender Architektur und Natur. Licht ist Macks zentrales Thema. Den Formenreichtum und die Materialvielfalt seines Schaffens erläutern die Texte anhand der Werkgruppen von Steinarbeiten, Stelen aus Holz und Metall, Metall-Reliefs und Paravents. Eine wichtige Würdigung des großen deutschen Künstlers zu seinem 90. Geburtstag.

HEINZ MACK (*1931) gründete 1957 zusammen mit Otto Piene die Gruppe ZERO und machte Düsseldorf damit zu einem der wichtigsten Kunstzentren der Nachkriegskunst. Zweimal nahm er an der documenta teil und hatte über 400 Einzel- und Gruppenausstellungen.

Skulpturenpark Waldfrieden, Wuppertal
4.7.2021–2.1.2022

Ihr Merkzettel ist leer

Künstlergespräch

Am Montag, den 22. November 2021 um 18:00 Uhr findet im Skulpturenpark Waldfrieden ein Künstlergespräch zwischen Heinz Mack und Tony Cragg statt. Moderiert wird die Begegnung von Dr. Thomas Lange.

Unsere Empfehlung

Chinati

Chinati
Das Museum von Donald Judd

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4702-8
» Mehr Informationen

€ 64,00Jetzt kaufen

Klaus Littmann

Klaus Littmann
TREE CONNECTIONS

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5035-6
» Mehr Informationen

€ 48,00Jetzt kaufen

Liquid Sculpture

Liquid Sculpture
The Public Art of Cristina Iglesias

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4823-0
» Mehr Informationen

€ 48,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen