Gletscher

Klimazeugen von der Eiszeit bis zur Gegenwart

Gletscher
Klimazeugen von der Eiszeit bis zur Gegenwart

Hrsg. Gernot Patzelt, Beiträge von Gernot Patzelt, Gestaltung von Margarethe Hausstätter

Deutsch

2019. 264 Seiten, 147 Abb.

Halbleinen

24,00 x 31,00 cm

ISBN 978-3-7757-4535-2

Das Lebenswerk eines Glazialforschers

Die Landschaftsmaler waren die ersten, die die Erhabenheit von alpinen Gletschern anschaulich machten. Doch waren sie auch Pioniere der Forschung: Neben dem künstlerischen Aspekt offenbaren ihre Gemälde wertvolle Informationen über Aussehen und Verbreitung der Gletscher noch vor dem Beginn der systematischen Beobachtung. Insbesondere die Bilder von Thomas Ender und Ferdinand Runk aus dem frühen 19. Jahrhundert zeigen die Gletscher der Alpenregionen in großer Detailtreue. Das Buch des österreichischen Geografen und Hochgebirgsforschers Gernot Patzelt (*1939) arbeitet nun die Gletscherbilder von Ender und Runk auf, stellt sie fotografischen Aufnahmen von heute gegenüber und macht die Folgen der Klimaerwärmung sichtbar. Es fasst Patzelts Forschungsergebnisse aus Jahrzehnten zusammen und bietet eine Chronologie der Gletscher- und Klimaentwicklung der letzten 50.000 Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Jan Scheffler
  • Dan Holdsworth
  • Olaf Otto Becker
  • The Human Face of Climate Change

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen