Gilbert & George

Jack Freak Pictures

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Gilbert & George
Jack Freak Pictures

Text(e) von Michael Bracewell, Gestaltung von Gilbert & George

Englisch, Deutsch

2009. 176 Seiten, 153 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

30,80 x 25,10 cm

ISBN 978-3-7757-2505-7

Kraftvoll und provokativ: eine Auseinandersetzung mit der britischen Nationalflagge

Seit über 40 Jahren gestalten die Künstler Gilbert & George (*1943/1942) die für sie typischen, außergewöhnlichen, großformatigen Bilder. Auf ihre zutiefst ernsthafte, optisch kraftvolle, aber dennoch provokative Art erkunden die Künstler Themen wie Religion, Sexualität und Diskriminierung.

Diese Publikation mit über 153 farbigen Abbildungen präsentiert die neue, umfangreiche Werkgruppe Jack Freak Pictures des Künstlerpaars. Im Mittelpunkt der Serie steht das britische Nationalsymbol, der Union Jack, mit all seinen unterschiedlichen Konnotationen vom Sinnbild für Nationalstolz bis hin zum Kultsymbol britischer Popkultur. Umgeben von Medaillen und Amuletten, den Straßen Londons und dem rot, blau und weißen Design der britischen Nationalflagge sind Gilbert & George wie auch in ihren vergangenen Arbeiten nicht nur die Schöpfer, sondern auch die Bewohner ihrer eigenen Bildwelt.

Ausstellungen: Arndt & Partner, Berlin 16.6.–18.9.2009 · Thaddeus Ropac, Paris 20.6.–28.7.2009 · White Cube, London 10.7.–22.8.2009 · Baronian_Fancey, Brüssel 10.9.–31.10.2009 · Thaddeus Ropac, Salzburg 3.10.–21.11.2009 · Bernier/Eliades, Athen 19.11.2009–9.1.2010 · Alfonso Artiaco, Neapel 18.12.2009–6.2.2010 · Centro de Arte Contemporáneo, Malaga 5.2.–16.5.2010 · Lentos Kunstmuseum, Linz 17.6.–9.10.2011

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen