Gil & Moti

Totally Devoted to You

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Gil & Moti
Totally Devoted to You

Hrsg. William Easton, Gil & Moti, Hans Günter Golinski, Elisabeth Delin Hansen, Peter S. Meyer, Stella Rollig, Text(e) von William Easton, Gil & Moti, Hans Günter Golinski, Elisabeth Delin Hansen, Catrin Lundqvist, Peter S. Meyer, Stella Rollig, Gestaltung von Reschke, Steffens & Kruse

Deutsch, Englisch

2011. 160 Seiten, 129 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

24,70 x 28,50 cm

ISBN 978-3-7757-2847-8

Kunst im Spannungsverhältnis zwischen Realität und Fantasie

Das Künstlerduo Gil & Moti lebt und arbeitet seit 1994 zusammen. Ihre Entscheidung, das Leben als dauernde Performance anzusehen und Kunst als Lebensform zu verstehen, prägt alle Bereiche des Œuvre: Malerei, Zeichnung, Installation, Video und Fotografie. Mit ihrer Kunst eignen sie sich den öffentlichen Raum an und erforschen seine Auswirkungen auf zwischenmenschliche Beziehungen. Die Analyse der Relation zwischen Privatleben und Öffentlichkeit greift die aktuellen Debatten über Anderssein und Regeln des Zusammenlebens auf und hinterfragt unsere Haltung zu nationaler, religiöser, geschlechtlicher und gesellschaftlicher Identität auf spielerische Weise. Sechs ihrer wichtigsten Projekte aus den letzten zehn Jahren erzählen Geschichten im Spannungsverhältnis zwischen Realität und Fantasie in profanen bis hochartifiziellen Bildern. Geboren als jüdische Israelis, leben Gil & Moti heute in den Niederlanden.

Ausstellungen: Kunsthallen Nikolaj, Kopenhagen 11.2.–24.4.2011| Kunstmuseum Bochum 27.3.–8.5.2011 | Tensta Konsthall, Stockholm 28.5.–20.8.2011 | Stavanger Kunstmuseum 8.9.–13.11.2011 | Lentos Kunstmuseum, Linz 25.5–12.8.2012

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen