Ed Ruscha: Road Tested

€ 35,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Ed Ruscha: Road Tested

Gestaltung von Peter Willberg, Text(e) von Michael Auping, Richard Prince, Beiträge von Michael Auping

Englisch

2011. 128 Seiten, 59 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

28,80 x 24,70 cm

ISBN 978-3-7757-2810-2

Im Jahr 1956 verließ der amerikanische Künstler Ed Ruscha (*1937) seinen Heimatort Oklahoma City und fuhr mit dem Auto nach Los Angeles. Die Bilder, die sich ihm damals und seither auf seinen Fahrten im Westen der Vereinigten Staaten entlang der Straßen boten, hat er immer wieder künstlerisch bearbeitet. Das Künstlerbuch Ed Ruscha. Road Tested besteht aus rund 75 Werken, umfasst die gesamte Laufbahn des Künstlers und spürt Schlüsselwerke auf, die von seiner Liebe zum Autofahren und zu Fahrzeugen inspiriert sind. Der Band enthält einige der berühmtesten Arbeiten des mehrfachen Documenta-Teilnehmers, etwa die mittlerweile zu Ikonen gewordenen Standard Stations, die Hollywood Signs oder seine von Straßenschildern inspirierten Gemälde. Eine eigens beigelegte Faltkarte im Format 42 x 60 cm zeigt Ruschas Fahrtroute von 1956 und einige weitere Stationen in Los Angeles.

Ausstellung: Modern Art Museum of Fort Worth, Texas 23.1.–17.4.2011 | Und weitere Stationen

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen