Daido Moriyama

Shinjuku 19XX-20XX

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Daido Moriyama
Shinjuku 19XX-20XX

Hrsg. Codax Publisher, Zürich, Text(e) von Zdenek Felix

Deutsch, Englisch

2006. 124 Seiten, 72 Abb.

Broschur

24,40 x 34,20 cm

ISBN 978-3-7757-1729-8

Daido Moriyama, 1938 in der Nähe von Osaka geboren, gehört mit Nobuyoshi Araki zu den einflussreichsten Repräsentanten der zeitgenössischen japanischen Fotografie. Beeinflusst von der Bildauffassung eines Weegee und William Klein entwickelt Moriyama seit den 1970er Jahren seinen unverkennbaren Stil: Treffend als »Hunter of Light« charakterisiert, besticht Moriyama in seinen Fotografien durch Hell-Dunkel-Kontraste und die diffuse Abstufung von Grautönen. Seine Vorliebe für das Atmosphärische und Enigmatische führt immer wieder zu einer Abstraktion des Bildmotivs. Das Buch präsentiert bislang unveröffentlichte Fotografien aus dem Tokioter Viertel Shinjuku, dessen labyrinthische Anordnung und dunkle Zonen Moriyama seit jeher in den Bann schlagen. Das Ergebnis ist ein faszinierendes Panorama an Schwarzweißfotografien, die mit schnappschussartiger Geschwindigkeit aufgenommen, in der Dunkelkammer aber einer langen Nachbearbeitung unterzogen wurden.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen