Coverbild Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Alex Katz
Prints: Catalogue Raisonné, 1947–2022
€ 148,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Herausgegeben von: Gunhild Bauer, Klaus Albrecht Schröder
Texte von: Gunhild Bauer, Vivien Bittencourt, Vincent Katz, Marietta Mautner Markhof, Carter Ratcliff
Gestaltet von: Büro Sieveking
Künstler*in: Alex Katz
Institution: Albertina
Englisch
März 2023 , 480 Seiten
Schutzumschlag, Hardcover
310mm x 248mm
ISBN: 978-3-7757-5394-4
Presse Download
| Plakativ und stylisch: Alex Katz' Druckgrafiken
Der Pop Art einen Schritt voraus entwickelte Alex Katz Anfang der 1960er-Jahre eine aufs Wesentliche reduzierte gegenständliche Malerei – beeinflusst von Film, Fernsehen und Plakatwerbung. Scheinbar distanziert und unglaublich stylisch schuf er Porträts der New Yorker Szene und der gut situierten Freizeitgesellschaft. Die Druckgrafik nimmt in seinem Schaffen eine zentrale Rolle ein. In Lithografien, Radierungen, Siebdrucken, Holz- und Linolschnitten reproduziert, reflektiert und reduziert er jene coole Ästhetik einer unmittelbaren Zeitgenossenschaft und Gegenwart. Seit der Erstpublikation seines Werkverzeichnisses 2011 hat Katz sein druckgrafisches Œuvre nahezu verdoppelt: Zeit für eine erneute Bestandsaufnahme. Neue Essays, Interviews mit Katz, ein Verzeichnis sämtlicher Druckgrafiken, Cutout-Editionen und Künstlerbücher sowie eine Liste seiner Gebrauchsgrafik, Buchillustrationen und von Projekten im öffentlichen Raum ermöglichen eine profunde Auseinandersetzung mit einem der bekanntesten US-amerikanischen Künstler unserer Zeit.

ALEX KATZ (*1927 in New York) begann seine Karriere in einer vom Abstrakten Expressionismus dominierten Zeit. Dagegen setzte er seine stilisierten Porträts mit charakteristischen monochromen Hintergründen und stilisierten Landschaften. Ab 1965 beschäftigte er sich intensiv mit verschiedenen Techniken der Druckgrafik, beharrlich und innovativ schöpft er vom traditionellen Handwerk bis zu den aktuellsten Reproduktionsverfahren alle Möglichkeiten aus.
Buchempfehlungen