Frida Kahlo Ein Leben wird Kunst

$32.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Texte von: Héctor Tajonar, Roxana Velásquez Deutsch Mai 2022, 224 Seiten, 125 Abb. Hardcover mit Schutzumschlag 288mm x 250mm
ISBN: 978-3-7757-5206-0
| Eine Ikone des 20. Jahrhunderts

Ihre politischen und sozialen Ansichten, ihr extravaganter Kleidungsstil, vor allem aber ihre atemberaubende Kunst – Frida Kahlo ist als Künstlerinnenfigur und emanzipierte Malerin heute eine Ikone. Ihr Leben wurde von den berühmtesten Fotografen ihrer Zeit festgehalten und Ihre Hochzeit mit Diego Rivera 1929, ihr Kontakt zu André Breton und Ausstellungen in Paris machten sie schon zu Lebzeiten weltberühmt.


Mit über 100 Werken aus Frida Kahlos bahnbrechendem Schaffen dient dieser Band als ideale Einführung in das Werk der Malerin. Frisch und abwechslungsreich führt Roxana Velásquez, die weltweit führende Kahlo-Kennerin, durch das Leben der Künstlerin – ihren Blick richtet sie dabei nicht nur auf die bekannten Meisterwerke, sondern auch auf ebenso fesselnde, aber selten gezeigte Gemälde Kahlos. 

Die mexikanische Künstlerin FRIDA KAHLO (1907–1954) steht für eine der bedeutendsten Positionen in der Malerei des 20. Jahrhunderts. Ihre Bilder vereinen Elemente des Surrealismus mit Einflüssen aus der Volkskunst Lateinamerikas, lassen aber ebenso Einflüsse der Neuen Sachlichkeit durchscheinen.

ROXANA VELÁSQUEZ ist die Direktorin des San Diego Museum of Art. Sie genießt internationale Anerkennung als Expertin für Frida Kahlo und kuratierte große Ausstellungen zu ihrem Werk, wie Frida Kahlo 1907–2007 und die National Homage im Palacio de Bellas Artes, Mexico-Stadt, in 2007.