Lipp&Leuthold I Licked the Yellow Suit of the Sun

$44.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Herausgegeben von: Stadt Luzern, Kunstmuseum Luzern Texte von: Jana Bruggmann, Daniel Morgenthaler, Martijn In't Veld Gestaltet von: Megi Zumstein Deutsch, Englisch Juli 2021, 200 Seiten, 130 Abb. Hardcover 326mm x 248mm
ISBN: 978-3-7757-5053-0
| Teamplayer: Kunst im Doppelpack

Das Wesen der Kunst ist – auch – ein dialogisches. Diese Aussage bezieht sich in der Regel auf das Gespräch zwischen Werk und Betrachtenden. Dabei lassen es Lipp&Leuthold nicht bewenden und sprengen mit unerschöpflichem Witz und Elan die Grenzen der Malerei und Skulptur. Dies beginnt schon bei der Urheberschaft, die man hier immer im Plural zweier Künstler denken muss. Vom ersten bis zum letzten Detail arbeiten sie eng zusammen, kombinieren und ergänzen sich auf einzigartige Weise. Die daraus resultierende Offenheit des Schaffensprozesses spiegelt sich in der kongenialen Form- und Farbvielfalt ebenso wie in der Wahl ihrer Materialien. Jedes Werk zeugt von einer genuinen Eigenständigkeit und von einer Dynamik, die das Sehen elektrifizieren. Und jedes Werk ist zugleich Produkt eines versierten Humors, der das ästhetische Erleben als ein spannendes Nachdenken über Kunst und Markt, Sinn und Unsinn ausweist.

PAUL LIPP (*1977) und RETO LEUTHOLD (*1977) lernten sich während ihres Studiums an der HGK Luzern kennen. Gemeinsam setzen sie sich auf intelligente und witzige Art mit Malerei und Kunstgeschichte auseinander. Der einmalige Esprit ihrer Arbeiten wurde 2020 von der Kommission Bildende Kunst der Stadt Luzern ausgezeichnet.
AUSSTELLUNG
Kunstmuseum Luzern,
10.7.–19.9.2021