Now Is The Time Kunstmuseum Wolfsburg. Die Sammlung

$85.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Herausgegeben von: Dr. Andreas Beitin, Dr. Holger Broeker Texte von: Lucía Agirre, Stephan Berg, Hubert Besacier, Christian Boros, José Miguel G. Cortés, Régis Durand, Ursula Frohne, Fabrice Hergott, Wulf Herzogenrath, Chrissie Iles, Roobina Karode, Simon Lamunière, Rita Lougares, Peter Pakesch, Julia Peyton-Jones, Reinhard Spieler, Thomas Zaunschirm Gestaltet von: Lena Kühle und Mozer Deutsch Juni 2019, 512 Seiten, 840 Abb. gebunden 310mm x 233mm
ISBN: 978-3-7757-4528-4
| 25 Jahre Kunstmuseum Wolfsburg: ein Panorama der Gegenwartskunst

Aus Anlass seines 25jährigen Jubiläums stellt das Kunstmuseum Wolfsburg seine umfangreiche Sammlung zeitgenössischer Kunst im bis dato größten Überblick vor. Sie umfasst mehr als 600 Installationen, Werkgruppen sowie großformatige Einzelarbeiten aller Medien ab dem Schlüsseljahr 1968: Der Bogen der 100 Künstlerinnen und Künstler spannt sich von Franz Ackermann, Doug Aitken und Firelei Báez über Mithu Sen und Sam Taylor-Johnson bis hin zu Jeff Wall und Thomas Zipp. Der aufwändig gestaltete und reich bebilderte Band versammelt Texte von rund 100 international tätigen Autorinnen und Autoren – Kuratoren, Direktoren, Galeristen, Sammlern und Architekten – zu den Künstlerinnen und Künstlern der Sammlung und erreicht so ein facettenreiches Gesamtbild der hochkarätigen Sammlung des Kunstmuseums Wolfsburg sowie ein eindrucksvolles Panorama der Gegenwartskunst seit 1968.Ausstellung:24.3. – 29.9.2019, Kunstmuseum WolfsburgSeit 1994 sammelt das KUNSTMUSEUM WOLFSBURG internationale zeitgenössische Kunst. Mit dem Erwerb von Schlu¨sselwerken der Spätmoderne sowie wichtigen Positionen der Gegenwartskunst wurde eine hochkarätige Sammlung aufgebaut. Parallel wird ein wissenschaftlich- kuratorisch anspruchsvolles Ausstellungsprogramm präsentiert, das dem Publikum kulturelle Zusammenhänge erschließt. Die Ausstellung In aller Munde wird kuratiert von UTA RUHKAMP.