Dayanita Singh Dancing with my Camera

$50.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Herausgegeben von: Dr. Stephanie Rosenthal Englisch Mai 2022, 248 Seiten, 164 Abb. Integralbindung (Flexcover) 244mm x 186mm
ISBN: 978-3-7757-5176-6
| Mögliche Materialverschiebungen

Die international anerkannte Künstlerin Dayanita Singh bezeichnet sich selbst oft als »Buchkünstlerin«. Singh ist maßgeblich an der Erstellung dieses Ausstellungskatalogs beteiligt, der die große, von Stephanie Rosenthal kuratierte Retrospektive von Singhs Werk begleitet. Der Katalog ist die bisher umfassendste Publikation zu Singhs Kunst und enthält zahlreiche wissenschaftliche Essays, farbige Reproduktionen und Installationsaufnahmen. Die Texte setzen Singhs Werk in Beziehung zu Themen wie klassische indische Musik, Fotografietradition, die Idee des Archivs, Choreografie und Reproduktionsökonomien. Die Publikation stellt alle wichtigen Schaffensphasen der Künstlerin vor und betritt das Archiv von Singh, um u. a. noch nie gezeigte Frühwerke aus den 1980er Jahren zu präsentieren, sowie eine neue Serie von Montagen oder die Arbeiten Let's see, Museum of Chance, Museum of Shedding, I am as I am, Go Away Closer und Box 507.

DAYANITA SINGH (*1961) gehört zu den wichtigsten Künstlerinnen der Gegenwart. Einzelausstellungen u.a. im MMK, Frankfurt; Hayward Gallery, London; Hamburger Bahnhof, Berlin, und Art Institute of Chicago. 2013 bespielte Singh den deutschen Pavillon auf der 55. Venedig-Biennale.
AUSSTELLUNGEN
Gropius Bau, Berlin
18.3.–7.8.2022
MUDAM – Das zeitgenössische Kunstmuseum in Luxemburg
15.8.–5.10.2023
Museum Serralves, Porto
Februar–Juni 2024