World Press Photo Yearbook 2024

€ 32,00
€ 29,99
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet

World Press Photo Yearbook 2024 - Buch (978-3-7757-5699-0) kann ab sofort nachbestellt werden.


Herausgegeben von: World Press Photo Foundation Englisch April 2024, 208 Seiten, 250 Abb. Hardcover 245mm x 190mm
ISBN: 978-3-7757-5699-0
Herausgegeben von: World Press Photo Foundation Englisch Mai 2024, 208 Seiten, 250 Abb. Ebook - PDF
ISBN: 978-3-7757-5717-1
Die Bilder, die die Welt bedeuten

Der unabhängige Fotojournalismus und die Dokumentarfotografie sind für eine demokratische Gesellschaft ein unabdingbares Instrument der politischen Bildung und ein wesentlicher Bestandteil der öffentlichen Meinungsbildung – gerade in unseren oft so bezeichneten »postfaktischen « Zeiten. Gar nicht hoch genug kann der Einsatz der internationalen Reporter und Reporterinnen gewertet werden, die für uns alle von den Krisenherden der Welt berichten.
In Anerkennung dieses Umstandes verleiht seit über sechs Jahrzehnten die unabhängige Nonprofit-Organisation World Press Photo Foundation mit Sitz in Amsterdam den World Press Photo Award für das beste Bild, die beste Story, die beste Langzeitreportage des Jahres. Die preisgekrönten Bilder der verschiedenen Kategorien erzählen mutige Geschichten und vermitteln unschätzbare Einsichten in den Zustand unserer Welt.
Das Gewinner-Fotos werden parallel zum Booklaunch bekannt gegeben und in einer Wanderausstellung präsentiert. Es ist und bleibt also äußerst spannend, welche Arbeiten aus tausenden Einreichungen ausgewählt werden – und natürlich dann auch: welches Foto die aktuelle Cover-Illustration sein wird!

Die Bilder, die die Welt bedeuten

Der unabhängige Fotojournalismus und die Dokumentarfotografie sind für eine demokratische Gesellschaft ein unabdingbares Instrument der politischen Bildung und ein wesentlicher Bestandteil der öffentlichen Meinungsbildung – gerade in unseren oft so bezeichneten »postfaktischen « Zeiten. Gar nicht hoch genug kann der Einsatz der internationalen Reporter und Reporterinnen gewertet werden, die für uns alle von den Krisenherden der Welt berichten.
In Anerkennung dieses Umstandes verleiht seit über sechs Jahrzehnten die unabhängige Nonprofit-Organisation World Press Photo Foundation mit Sitz in Amsterdam den World Press Photo Award für das beste Bild, die beste Story, die beste Langzeitreportage des Jahres. Die preisgekrönten Bilder der verschiedenen Kategorien erzählen mutige Geschichten und vermitteln unschätzbare Einsichten in den Zustand unserer Welt.
Das Gewinner-Fotos werden parallel zum Booklaunch bekannt gegeben und in einer Wanderausstellung präsentiert. Es ist und bleibt also äußerst spannend, welche Arbeiten aus tausenden Einreichungen ausgewählt werden – und natürlich dann auch: welches Foto die aktuelle Cover-Illustration sein wird!