Clegg & Guttmann

Rejected

Clegg & Guttmann
Rejected

Hrsg. Christian Mosar, Text(e) von Christian Mosar, Martin Guttmann, Gestaltung von Albert Mayr

Englisch

2022. 112 Seiten, 50 Abb.

Klappenbroschur

24,00 x 33,00 cm

ISBN 978-3-7757-5459-0

Die Machtstrukturen des Auftragsporträts

Clegg & Guttmann, die seit den frühen 1980er-Jahren in der internationalen Kunstszene aktiv sind, spielen mit den Konventionen des holländischen Porträts des 17. Jahrhunderts, um sie im Kontext unserer heutigen Zeit anzuwenden. Die fotografischen Porträts von Clegg & Guttmann, die in diesem Band versammelt werden, sind zurückgewiesene Auftragsarbeiten. Die Dargestellten hatten bei den Künstlern ein Porträt in Auftrag gegeben, waren aber frei, das Ergebnis zurückzuweisen. Dabei behielten sich die Künstler allerdings das Recht vor, das Werk, das in ihrem Besitz verbleibt, zu zeigen und zu veröffentlichen. Diese Taktik der Umkehrung steht symbolisch auch für die Machtverhältnisse in dieser eigentümlichen Kategorie der Porträtaufnahme.

MICHAEL CLEGG (*1957, Dublin) und YAIR MARTIN GUTTMANN (*1957, Jerusalem) arbeiten seit 1980 als Künstlerduo Clegg & Guttmann zusammen. Der Schwerpunkt ihrer gemeinsamen Arbeit liegt auf Installationen und fotografischen Projekten. Daneben sind beide Künstler auch als Hochschullehrer tätig: Clegg ist Professor an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und Guttmann ist Professor an der Akademie der Bildenden Künste Wien.

AUSSTELLUNG

Konschthal Esch

22.10.2022 – 15.01.2023

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Empfehlung

Tom Hegen

Tom Hegen
Salt Works (Vorzugsausgabe)

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5450-7
» Mehr Informationen

€ 280,00Jetzt kaufen

Jim Naughten Eremozoic

Jim Naughten Eremozoic
The Age of Loneliness

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5386-9
» Mehr Informationen

€ 54,00Jetzt kaufen

Bastiaan van Aarle

Bastiaan van Aarle
Moving Mountains

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5383-8
» Mehr Informationen

€ 40,00Jetzt kaufen

Nick Brandt

Nick Brandt
The Day May Break – SET

Erscheint im Februar 2023
ISBN 978-3-7757-5478-1
» Mehr Informationen

€ 88,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen