Christoph Faulhaber

Diminish Accelerate: AI_VR_Games / Video

€ 22,00

Zurzeit nicht lieferbar

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Christoph Faulhaber
Diminish Accelerate: AI_VR_Games / Video

Hrsg. Christoph Faulhaber, Text(e) von Inke Arns, Alain Bieber, Andrian Kreye, Holger Kube Ventura, Lars Rummel, Gestaltung von Carsten Wittig

Deutsch, Englisch

2020. 64 Seiten, 20 Abb.

Broschur

17,00 x 22,00 cm

ISBN 978-3-7757-4717-2

Gegenwärtige Zukunftsvisionen

Die Werke von Christoph Faulhaber bestechen durch ihre kantige Unkonventionalität. Sie verweisen immer wieder auf die Widersprüche und Abgründe unserer Gegenwartsgesellschaft. In seinem neuen Werkzyklus widmet er sich der künstlichen Intelligenz. Was zunächst noch von der alltäglichen Lebenswelt weit entfernt scheint, entfacht hier eine faszinierende Brisanz. Marshall McLuhan sprach von der »Kunst als Radar«. Sie sei ein »frühes Alarmsystem, das uns ermöglicht, soziale und psychologische Schwachstellen weit im Voraus zu erkennen«. Für kaum einen anderen Künstler gilt dies so sehr wie für Faulhaber und seine Arbeiten, die einen Blick in die Zukunft wagen, um mit künstlerischer Intelligenz dem Publikum die Konsequenzen unserer Gegenwart vor Augen zu führen.

CHRISTOPH FAULHABER (*1972, Osnabrück), Konzeptkünstler, Performer, Filmemacher und Autor, ist für seine sozialen, politischen und gesellschaftskritischen Projekte bekannt. Seine Arbeiten wurden u.a. in der Schirn Kunsthalle Frankfurt, der staatlichen Kunsthalle Baden-Baden, an der Kunsthalle Osnabrück, im Museo Reina Sofía, Madrid, der Nationalgalerie, Prag, sowie in Mexiko, Lagos und Venedig präsentiert.

AUSSTELLUNGEN
Galerie in der Wassermühle Trittau, Schleswig-Holstein
28.3.–10.05.2020

Veranstaltungsreihe »AI Opera« in Mumbai und Bangalore
Juni–Juli 2020

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen