Bauhaus 100

Orte der Moderne

Bauhaus 100
Orte der Moderne

Hrsg. Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar, Text(e) von Werner Durth, Wolfgang Pehnt, Gestaltung von Heimann und Schwantes

Deutsch

2019. 316 Seiten, 500 Abb.

gebunden

13,50 x 26,50 cm

ISBN 978-3-7757-4613-7

Grand Tour der Moderne

Deutschland ist reich an herausragenden Zeugnissen moderner Architektur. Das Bauhaus war von Anfang an prägender Teil der Entwicklung des „Neuen Bauens“ im 20. Jahrhundert. Unser Verständnis von Leben, Arbeiten, Lernen und Wohnen ist nachhaltig davon beeinflusst. Dieses Reisebuch der Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar stellt mehr als einhundert beispielhafte Bauwerke aus der Zeit von 1900 bis heute vor und lädt ein, die historischen und architektonischen Orte des Neuen Bauens in allen Bundesländern neu zu erleben.
Neben berühmten baukünstlerischen Werken werden auch Geheimtipps mit attraktivem Bildmaterial, Textbeiträgen, praktischen Hinweisen und Karten vorgestellt. Die Essays von Werner Durth und Wolfgang Pehnt konturieren die Wirkungsgeschichte des Bauhauses in diesem Zusammenhang.

Als BAUHAUS KOOPERATION BERLIN DESSAU WEIMAR arbeiten die sammlungsführenden Bauhaus-Institutionen Deutschlands zusammen: das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin, die Stiftung Bauhaus Dessau und die Klassik Stiftung Weimar.

Englische Ausgabe

  • Bauhaus 100

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Jean Molitor

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

NewsAlle »

Bauhaus 100 | Buchpräsentation

Am 31. August spricht Christoph Tempel im Rahmen der bauhauswoche berlin 2019 mit der Leiterin des Projekts Grand Tour der Moderne Antje Horn über bauhaus 100 | Orte der Moderne.  Mehr »

Diese Seite weiterempfehlen