André Romão

Fauna

André Romão
Fauna

Text(e) von Pedro Lapa

Englisch

2019. 148 Seiten, 30 Abb.

Broschur

17,00 x 24,00 cm

ISBN 978-3-7757-4583-3

Der portugiesische Künstler André Romão hat in den letzten Jahren mit unterschiedlichsten Medien gearbeitet: von Lyrik über Skulptur bis zu Installationen und Videos. Mit dem menschlichen Körper im Fokus, erkundet sein Werk Konzepte von Gewalt, Widerstand und Erotik. Zudem setzt er sich mit dem oft problematischen Verhältnis des Körpers zu den historischen, ökologischen und ökonomischen Strukturen auseinander. Dabei knüpft er vielfältige Bezüge von der Klassischen Antike zum Surrealismus, vom Barock bis zur modernen Literatur. Der reich bebilderte Katalog erscheint zu Romãos Einzelausstellung im Museu Coleção Berardo in Lissabon, die ausschließlich neue Arbeiten präsentiert, und enthält einen ausführlichen Essay des Kurators Pedro Lapa zu Romãos Werk.

André Romão (*1984) ist einer der vielversprechendsten zeitgenössischen Künstler seiner Generation in Portugal. Seine Arbeiten wurden in den vergangenen Jahren international ausgestellt. 2007 war er Mitbegründer des Verlagshauses Atlas Projectos. Er lebt in Lissabon.

Ausstellung: 20.3.–2.6.2019, Museu Coleção Berardo, Lissabon

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Alejandra Seeber
  • José Pedro Croft
  • Julião Sarmento
  • Julio Le Parc

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen