Ulrich Vogl

Cutting the Sky with Scissors

Ulrich Vogl
Cutting the Sky with Scissors

Text(e) von Sina Ness, Helga Sandl, Valeria Schulte-Fischedick, Christoph Tannert, Gestaltung von Ulrike Brückner

Deutsch, Englisch

2021. 224 Seiten, 120 Abb.

Klappenbroschur

21,00 x 27,00 cm

ISBN 978-3-7757-5177-3

Spielerische Versuchsanordnungen

Die Publikation gibt einen umfassenden Überblick über Ulrich Vogls aktuelles künstlerisches Schaffen. Ausgangspunkt seines Werks ist die Faszination für Alltagsgegenstände und -orte, ihre Geschichten und Stimmungen. In seinen Arbeiten integriert Vogl diese entweder unverändert, gestaltet sie um oder hinterlässt sie nur noch als Referenzen. Manche von Vogls Arbeiten sind beweglich, einige arbeiten mit Schatten, Klang und Projektionen, oft sind sie filmisch oder zeitbasiert, low-tech, und legen ihre Herstellungsweise offen. Immer sind sie Teil eines spielerischen, experimentellen und konzeptionellen Prozesses, an dessen Ende ein aufs Wesentliche reduziertes Werk steht. Im Buch werden zahlreiche von Vogl so genannten „Erkenntnisgewinnkatalysatoren“ präsentiert.

ULRICH VOGL (*1973) studierte in München, Berlin und New York. Er schafft Wandarbeiten, Skulpturen, Installationen und Arbeiten im öffentlichen Raum. Seit 1999 lebt und arbeitet er in Berlin.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Empfehlung

Klasse Gesellschaft

Klasse Gesellschaft
Alltag im Blick niederländischer Meister. Mit Lars Eidinger und Stefan Marx

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5036-3
» Mehr Informationen

€ 48,00Jetzt kaufen

Andreas Eriksson

Andreas Eriksson
Cutouts

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-4869-8
» Mehr Informationen

€ 38,00Jetzt kaufen

N. Dash

N. Dash

Lieferbar
ISBN 978-3-7757-5178-0
» Mehr Informationen

€ 54,00Jetzt kaufen

Diese Seite weiterempfehlen