Sean Scully and David Carrier in Conversation

Abstract Painting, Art History and Politics

€ 38,00

Erscheint im September 2021

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Sean Scully and David Carrier in Conversation
Abstract Painting, Art History and Politics

Text(e) von David Carrier, Sean Scully, Gestaltung von Neil Holt

Englisch

2021. 168 Seiten, 35 Abb.

Halbleinen

19,00 x 26,00 cm

ISBN 978-3-7757-4806-3

Mit dem Künstler sprechen

Was macht einen Menschen zum Künstler? Wie entstehen Kunstwerke und der ganz eigene, außergewöhnliche Stil? Und mit welchen Augen sieht der bekannte Maler sein eigenes Werk? Der weltberühmte Maler Sean Scully fand sich mit dem Philosophen David Carrier zu mehreren ausführlichen Interviewsessions zusammen. Ihre Gespräche gingen diesen und noch viel mehr Fragen zu Scullys Leben, Werk und Gedanken nach. So entstand ein reiches Manuskript, das schon sehr nahe an den Status einer gültigen Biografie heranreicht. Scully gewährt persönliche Einblicke in sein Leben und offenbart die wichtigen Inspirationsquellen seiner Karriere. Er enthüllt seine eigene Sicht auf sein gesamtes OEuvre, die Kunstgeschichte und seine Stellung in ihr. So wird dieser Text zum wortwörtlichen Augenöffner für Scullys Kunst, die sich über seine Worte (neu) entdecken lässt.

SEAN SCULLY (*1945, Dublin) ist einer der bekanntesten Künstler seiner Generation. Neben zahlreichen Ausstellungen weltweit wurde er mit wichtigen Preisen wie dem Guggenheim Fellowship und Harckness Fellowship geehrt.

DAVID CARRIER (*1944) ist Philosoph und Kunstkritiker. Seine Beiträge zur Kunst erscheinen unter anderem in ArtForum und ArtUS. Mit diesem Interviewband greift er ein Interesse seines Lehrers Arthur C. Danto auf, dessen Texte zu Scully 2015 bei Hatje Cantz erschienen sind.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sean Scully. Inner
  • Sean Scully | Sculpture
  • Danto on Scully
  • Sean Scully

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen