Coverbild The Art of Frederick Kiesler
The Art of Frederick Kiesler
Us, You, Me
€ 44,00
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Herausgegeben von: Stephanie Buhmann, Matthias Haldemann, Gerd Zillner, Kunsthaus Zug
Texte von: Stephanie Buhmann, Almut Grunewald, Matthias Haldemann, Alexandra Sattler, Gerd Zillner
Foto(s) von: Jorit Aust
Gestaltet von: Monika Sommerhalder
ISBN: ----
Presse Download
Frederick Kiesler war Architekt, Künstler, Bühnenausstatter, Designer, Ausstellungsgestalter und Visionär, in Czernowitz geboren (damals Österreich-Ungarn, heute Ukraine) und in Wien ausgebildet, ist er bis heute für Kulturschaffende verschiedenster Disziplinen eine Inspiration. Ein facettenreicher Jahrhundertkünstler, der für viele noch zu entdecken ist. Bevor er 1947 wieder bildnerisch aktiv wurde, war er vor allem als Architekt, Designer und Theaterreformer bekannt. Für seine Künstlerfreunde inszenierte er eigenwillige Ausstellungen, die zur installativen Kunstform wurden. Kiesler schlug dabei die Brücke von der Wiener Moderne und De Stijl über den Surrealismus bis zur amerikanischen Avantgarde der 1960er-Jahre. Wohl kein anderer Künstler hat so lang in derart unterschiedlichen Welten und so breit gewirkt wie er. Das Buch zur Ausstellung «Us, You, Me» im Kunsthaus Zug geht dem bislang wenig beleuchteten Aspekt seiner bildenden Kunst und ihrer historischen Bedeutung nach. Seine innovativen, multiplen Malereien, Skulpturen und Plastiken, die zum ersten Mal umfassend vorgestellt werden, interagieren mit der Umgebung – nichts existiert für sich allein. Für den einflussreichen Environment-Künstler waren das Leben und die Kunst immer in Bewegung und veränderbar.
Buchempfehlungen