El Greco and Nordic Modernism Cut and Paste

$55.00
Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Der Titel ist zurzeit nicht lieferbar. Gern informieren wir Sie sobald der Titel wieder bestellbar ist.

Herausgegeben von: Anne Gregersen Texte von: Anne Gregersen, Yannis Hadjinicolaou, Patricia Berman, Patrik Steorn, Anders Ehlers Dam, Inge Lisa Mogensen Bech, Mikael Wivel, Anna-Maria von Bonsdorff, Leila Krogh, Erik Mattsson, MaryClaire Pappas, Annika Gunnarsson, Rune Finseth Gestaltet von: Carl-H.K. Zakrisson, Polytype Englisch März 2023, 304 Seiten, 270 Abb. Klappenbroschur 274mm x 250mm
ISBN: 978-3-7757-5168-1
| Der Prophet der Moderne

In der Geburtsstunde der Moderne im späten 19. Jahrhundert entdeckten Künstler*innen in ganz Europa die rund drei Jahrhunderte alten Werke des griechischen Malers El Greco (1541–1614) wieder. Auch in Nordeuropa wurde sein charakteristischer schwärmerischer und ausdrucksstarker Stil als wegweisend für die neuen, mit allen Regeln brechenden Ausdrucksformen wahrgenommen. Sein Status als Kultfigur beruhte jedoch mindestens ebenso sehr auf seiner Lebensgeschichte – einschließlich der 300 Jahre der Ablehnung, die ihn zu einem Außenseiter-Idol für junge Künstler*innen werden ließen. Der Katalog zeichnet nach, wie sich herausragende Künstler*innen wie Edvard Munch, Helene Schjerfbeck, Nils Dardel, Harald Giersing und Jens Ferdinand Willumsenn von El Greco inspirieren ließen, und geht erstmals seiner spezifischen nordischen Rezeption in den Jahrzehnten zwischen 1885 und 1945 nach.
AUSSTELLUNG
Willumsen’s Museum, Frederikssund,
Dänemark 4.3. – 4.6.2023