Coverbild Brücke
Brücke
The Birth of Expressionism in Dresden and Berlin, 1905-1913
€ 39,80

inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
Herausgegeben von: Reinhold Heller
Texte von: Reinhold Heller, Jill Lloyd, Rose-Carol Washton Long, Christian Weikop u.a.
Englisch
Februar 2009 , 232 Seiten
Leinen mit Schutzumschlag
291mm x 244mm
ISBN: 978-3-7757-2351-0
Presse Download
Ein repräsentativer Band mit den Meisterwerken der Brücke, deren kühne, ausdrucksstarke Kunst die Geburt des Expressionismus in Deutschland einläutete.
»Jeder gehört zu uns, der unmittelbar und unverfälscht das wiedergibt, was ihn zum Schaffen drängt« – so lautete ein Grundsatz aus dem Programm der Künstlergruppe Brücke, die 1905 in Dresden gegründet wurde. Mit ihrem Streben nach einer völlig freien, spontanen Ausdrucksweise revolutionierten die Brücke-Künstler den althergebrachten Stil der Akademien: Die Farbe löste sich von der Natur und wurde zum reinen Ausdruck der Emotion; die Formen wurden radikal vereinfacht, übersteigert und verfremdet. Die Akte und Landschaften der Brücke, aber auch ihre Szenen des Großstadtlebens mit den Tanz-, Varieté-, Café- und Straßendarstellungen, die die Berliner Jahre ab 1911 prägten, gehören zu den größten Schätzen, die die Kunst im frühen 20. Jahrhundert hervorgebracht hat.Mit zentralen Gemälden, Skulpturen und grafischen Werken von Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Otto Mueller, Emil Nolde, Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff führt der Band die Geburt des Expressionismus in der deutschen Kunst eindrucksvoll vor Augen. Ausstellung: Neue Galerie New York 26.2.–29.6.2009
Buchempfehlungen