Neue Deutsche Architektur Eine Reflexive Moderne

$24.95
Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Dieser Titel ist nicht lieferbar.


Herausgegeben von: Dr. Ullrich Schwarz Texte von: Dr.-Ing. Gert Kähler, Wolfgang Kil, Wolfgang Pehnt, Hanno Rauterberg, Olaf Winkler, Ernst Hubeli, Andreas Ruby, Dr. Ullrich Schwarz, Amber Sayah u.a. Deutsch Juli 2002, 376 Seiten, 563 Abb. gebunden mit Schutzumschlag 306mm x 248mm
ISBN: 978-3-7757-1193-7

Die neue deutsche Architektur lässt sich in keine formalen oder programmatischen Schemata pressen, Schulen, Tendenzen oder klaren Traditionslinien zuordnen. Diese »Unübersichtlichkeit« (Jürgen Habermas) ist nicht nur Ausdruck eines Abschieds von den großen Ideologien, sondern ebenso Ausdruck einer spezifisch erhöhten kulturellen Sensibilität. Moderat, nicht auftrumpfend, selbstbewusst nachdenklich, undogmatisch: Die neue deutsche Architektur ist eine Architektur der selbstkritischen, der reflexiven Moderne. Die Publikation, die nun als preisreduzierte Sonderausgabe vorliegt, zeichnet ein umfassendes Porträt der zeitgenössischen Architektur in Deutschland: 25 aktuelle Bauten und Projekte deutscher Architekten aus dem Zeitraum von 1990 bis heute werden kurz und prägnant beschrieben; profunde Texte zu zehn ausgewählten Architekturbüros geben einen Überblick über die wichtigsten architektonischen Strömungen, die seit 1975 in Deutschland prägend waren. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-1194-4) Ausstellungen: Martin Gropius-Bau, Berlin 10.7.-16.9.2002 · Im Anschluss weitere Stationen im In- und Ausland

»Es kann davon ausgegangen werden, dass das Katalogbuch zu dem Kompendium werden wird, in dem sich die jüngste Generation der Architekten des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts abarbeiten wird.«

Artheon-Mitteilungen

»Vielfältig bebildert und mit kurzen Essays versehen, ist das Buch informativ und unterhaltsam.«

Ideales Heim

»In jedem Fall ist die Lektüre des Buches - ganz gleich ob nun in gebotener Gründlichkeit oder im Schnelldurchgang - ein Gewinn.«

Md