Pitsou Kedem Architects

Twenty-Five Selected Projects

€ 88,00

Erscheint im November 2022

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Pitsou Kedem Architects
Twenty-Five Selected Projects

Text(e) von Sagi Cohen, Oren Eldar, Hrsg. Oren Eldar, Gestaltung von Studio Gimel 2 / Nomi Geiger und Dana Gez

Englisch, Hebräisch

2022. 422 Seiten,

Hardcover

22,00 x 26,50 cm

ISBN 978-3-7757-4542-0

Choreographien des Lichts

Pitsou Kedems räumliche Arrangements erwecken den Eindruck einer kontinuierlichen Verschiebung der Perspektive. Geleitet von den Grundprinzipien des Minimalismus war das Studio beständig auf der Suche nach einer Klarheit, die das Wesen der Räume freilegt. Nach Jahren der Vereinfachung der Materialien bis hin zur Vermeidung aller Ablenkungen, begannen die Architekt*innen, sowohl Material- als auch räumliche Schichten hinzuzufügen. Diese umfassende Publikation gibt einen Überblick über die letzten 20 Jahre der Arbeit des Studios. Neben einem fotografischen Archiv der Projekte in Israel enthält sie Zeichnungen und Entwürfe Pitsou Kedems zu Lichtperforationen aus seiner Zeit an der AA School of Architecture, die seine Faszination für das Licht als prägendes Element hervorheben, das den essenziellen Kern seiner Architektursprache bildet.

Das Pitsou Kedem Architects Studio wurde im Jahr 2000 von PITSOU KEDEM (*1970) nach seinem Abschluss an der AA Architectural Association School of Architecture gründet. Seit zwei Jahrzehnten tätig, hat das Studio zahlreiche Projekte in Israel und weltweit geplant, die sich durch den Kontrast zwischen einer einfachen und klaren äußeren Form und komplexen und reichen Innenräumen auszeichnen.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen