João Louro

I Will Be Your MirrorPoems and Problems

João Louro
I Will Be Your MirrorPoems and Problems

Text(e) von Nuno Crespo, Delfim Sardo, Paulo Herkenhoff, María de Corral, Gestaltung von Atelier Pedro Falcão, Hrsg. João Louro

Portugiesisch

2015. 280 Seiten, 197 Abb.

Broschur

22,60 x 29,60 cm

ISBN 978-3-7757-4016-6

Portugiesischer Pavillon auf der Biennale von Venedig 2015

Die Begleitpublikation zum offiziellen Beitrag Portugals zur 56. Biennale von Venedig gewährt einen Einblick in die gegenwärtige künstlerische Praxis von João Louro (*1963 in Lissabon). Seit den 1990er-Jahren konzentriert er sich in seinem Werk darauf, sowohl die Bedeutung des Bildes als Objekt beziehungsweise Zeichen als auch die der Sprache als symbolische Repräsentation zu hinterfragen. Louro ist ein hochgradig konzeptioneller Künstler, eine Konzentration, die in seiner Präsentation und Interpretation der Welt greifbar wird. Einen besonderen Schwerpunkt legt sein Œuvre darauf, neue semantische Bezüge herzustellen und Zweifel an der Richtigkeit akzeptierter visueller Normen zu wecken.

Texte von María de Corral, Paulo Herkenhoff, Delfim Sardo und Nuno Crespo, die mit João Louros Werk seit langem vertraut sind, werden von einem Querschnitt durch João Louros künstlerischer Produktion begleitet, sowie von einigen Arbeiten, die eigens für die Biennale entstanden sind.

Ihr Merkzettel

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen