Allgemeine Geschäftsbedingungen Hatje Cantz Verlag

§ 1 Allgemeine Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil der vertraglichen Beziehung zwischen dem Hatje Cantz Verlag und dem Kunde/Kunden bei Bestellungen über die Website www.hatjecantz.de. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt der Hatje Cantz Verlag nicht an, es sei denn, der Hatje Cantz Verlag hätte zuvor ausdrücklich in Textform ihrer Geltung zugestimmt.

(2) Die Angebote des Hatje Cantz Verlag sind frei bleibend und unverbindlich. Ist das bestellte Buch noch nicht erschienen, wird die Bestellung vorgemerkt. Bestellungen von Kunden beim Hatje Cantz Verlag sind verbindliche Angebote auf Abschluss eines Kaufvertrages. Bei Warenbestellung aus unserem Webshop erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per E-Mail.
Dies gilt auch für Bestellungen unserer limitierten Ausgaben der Collector's Editions.

(3) Die Lieferbarkeit von Produkten ergibt sich aus den Angaben auf dem Webshop.

§ 2 Widerrufsrecht

Ihre Rechte als Verbraucher:

Kunden, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, haben nach § 312 g i.V.m. § 355 BGB ein befristetes Widerrufsrecht, über das wir nachfolgend informieren. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Wir bieten in unserem Standardsortiment rückversandfähige Waren an.

Hierfür gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (1).

Wir bieten auch „Collector‘s Editions“ an. Diese sind nicht paketversandfähig und müssen von einem Kurier abgeholt werden. Hierfür gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (2).

Wenn Sie mehrere Waren bestellen, die in Teillieferungen geliefert werden, gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (3).

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie in jedem der vorgenannten Fälle das Widerrufsformular benutzen. Sie sind hierzu jedoch nicht verpflichtet.

 

Alle Bücher-Rücksendungen erbitten wir an folgende Adresse:

Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH
Remissionen Hatje Cantz Verlag
Remittendenabteilung VA
c/o KNV Logistik
Ferdinand-Jühlke-Str. 7
99095 Erfurt

 

Alle Editions-Rücksendungen erbitten wir an folgende Adresse:

Hatje Cantz Verlag GmbH
Rücksendung Edition Gerd Hatje
Mommsenstraße 27
10629 Berlin

 




Widerrufsbelehrung (1)

für Bestellungen aus dem Standardsortiment


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hatje Cantz Verlag GmbH
Abteilung Vertrieb 
Mommsenstraße 27
10629 Berlin

Tel.: +49 30 3464678-00

www.hatjecantz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.




Widerrufsbelehrung (2)

bei Bestellung von Collectors Editions

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hatje Cantz Verlag GmbH
Abteilung Vertrieb 
Mommsenstraße 27
10629 Berlin

Tel.: +49 30 3464678-00

www.hatjecantz.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir holen die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Abholung.
Die Kosten werden auf höchstens etwa 50 EUR geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 




Widerrufsbelehrung (3)

bei Bestellung mehrerer Waren in mehreren Teillieferungen


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hatje Cantz Verlag GmbH
Abteilung Vertrieb 
Mommsenstraße 27
10629 Berlin

Tel.: +49 30 3464678-00

www.hatjecantz.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Die Europäische Kommission stellt (voraussichtlich ab dem 15.02.2016) unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Besondere Hinweise
Dieses Widerrufsrecht findet nach § 312 g Absatz 2 Nr. 3. und Nr. 6. BGB keine Anwendung bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung keine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Als Preis gilt der am Tag der Bestellung angegebene Preis incl. Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Der Rechnungsbetrag ist, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart ist, per Kreditkarte oder gegen Rechnung zu bezahlen. Ist der Rechnungsbetrag über € 150,- kann nur per Kreditkarte oder im Voraus bezahlt werden.

(2) Nähere Einzelheiten können unseren jeweils geltenden Liefer- und Zahlungsbedingungen entnommen werden.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

(1) Der Hatje Cantz Verlag behält sich das Eigentum an der von ihm gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung.

§ 5 Gewährleistung und Haftung

(1) Es gelten die Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches zur Sachmängelhaftung. Die Verjährung der Ansprüche des Kunden aus Sachmängelhaftung beträgt
2 Jahre beginnend mit der Lieferung der Ware.

(2) Für unsere limitierten Ausgaben der Collector's Editions gelten folgende besondere Regelungen:
Artikel aus dieser Edition sind in kleiner Auflage hergestellt und tragen in vielen Fällen die individuelle Handschrift des Künstlers (bspw. Signatur, Titel, Nummerierung, Vermerke, Bearbeitungsspuren etc.). Diese Merkmale sind untrennbar mit dem individuellen Kunstwerk verknüpft und machen gerade dessen besonderen Wert aus. In aller Regel stellen diese keinen Mangel dar. Sollte der Kunde dennoch einen Grund zur Beanstandung haben, wird er höflich gebeten, mit dem Verlag direkt Kontakt aufzunehmen und die weitere Verfahrensweise individuell abzuklären. Die Rücksendung eines solchen Artikels  (auch im Falle des Widerrufs)  muss unbedingt zuvor geklärt werden.

(3) Unsere Haftung bestimmt sich nach den gesetzlichen Regelungen.

§ 6 Datenschutz

Die im Zusammenhang mit dem Bestellvorgang übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und ausschließlich zur Vertragsabwicklung nach Maßgabe der geltenden Datenschutzbestimmungen weiterverarbeitet bzw. genutzt.

§ 7 Schluss­bestimmungen

(1) Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Vorschriften des UN-Kaufrechts.

(2) Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden dann durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.

HatjeCantz 2016

Diese Seite weiterempfehlen