Collector's Editions | Hatje Cantz

Zoltán Jókay

Budapest, 93-2002ZoomEdition Gerd HatjeZoltán JókayBudapest, 93-2002

Budapest, 93-2002

Zoltán Jókay Portraits Zoltán Jókay (*1960 in München) lebt in München. 1984–1993 Studium des Kommunikationsdesigns mit Schwerpunkt Fotografie an der Universität GH Essen. Mehrere Auszeichnungen, darunter 1995 Aenne-Biermann-Preis für deutsche Gegenwartsfotografie, 1999 Förderpreis für Fotografie der Stadt München. Zóltan Jókays Bilder sind Ich-Bilder. Fotografie ist ihm Sprache und Hilfsmittel, um sich der eigenen Biografie zu vergewissern. Anfang der 1990er Jahre tritt Jókay mit »sich erinnern«, einer Porträtserie über die Kindheit, in die Kunstöffentlichkeit. Danach entstehen drei weitere Bildzyklen: »sich begegnen«, »erwachsen werden« und »fremd«, Fotografien, die – mit einer enormen psychologischen und emotionalen Ausdrucksfähigkeit – von Nuancen des Glücks und des Fremdseins erzählen. Unsere Collector's Edition zeigt ein Bild aus der Serie »erwachsen werden«, das während Jókays Aufenthaltsstipendium der Stadt München in Budapest entstand. Der Versand erfolgt gegen Vorausrechnung oder per Kreditkartenzahlung zuzüglich Portokosten.

Zoltán Jókay
Budapest, 93-2002

C-Print, eingelegt in Buch
Format: 24 x 18 cm
Auflage: 30 Ex. + 5 e. a., sign. und num.

Vergriffen

€ 300,00

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Das Buch zur Edition Gerd Hatje

Zoltán JókayZoltán Jókay
Portraits
978-3-7757-1467-9
Details zum Buch »

Versandinformationen

Um die Sicherheit zu garantieren liefern wir die Arbeiten per Kurier aus. Mehr »

Glossar

Was ist ein Diasec? Wie wird ein Sepiaprint erzeugt? Mehr »

Hatje cantz Rss-Feeds

Diese Seite weiterempfehlen