rosalie: Bilder zum Ring

Bayreuther Festspiele 1994-1998

€ 49,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

rosalie: Bilder zum Ring
Bayreuther Festspiele 1994-1998

Hrsg. Oswald Georg Bauer, Vorwort von Wolfgang Wagner, Text(e) von Oswald Georg Bauer, Werner Hofmann, Dieter Schickling, Nikolai B. Forstbauer, Wolfgang Hofer

Deutsch

2000. 202 Seiten, 280 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

23,70 x 32,60 cm

ISBN 978-3-7757-9036-9

Der Ring-Zyklus der Bayreuther Festspiele 1994-1998 war entscheidend vom Bild her konzipiert und gestaltet. In dieser Publikation wird anhand von Entwürfen, Skizzen, Figurinen, Konzeptblättern und zahlreichen Szenenfotos gezeigt, wie die Künstlerin und Bühnenbildnerin rosalie, die Kostüme und Bilder entworfen hat, durch ihre unkonventionelle Materialwahl und eine packende, elementare Bildsprache zu Lösungen kam, die heute bereits zu den großartigen Erinnerungsbildern dieser Nibelungen- Tetralogie gehören. Oswald Georg Bauer, Nikolai B. Forstbauer, Wolfgang Hofer, Werner Hofmann und Dieter Schickling interpretieren in aufschlussreichen Essays die Arbeit von rosalie im Kontext einer sich seit Ende des 19. Jahrhunderts wandelnden Aufführungspraxis und deuten im nicht endenden Dialog über die Frage »Wie gestaltet man den Ring?« neue Möglichkeiten und spannende Perspektiven an. Zur Künstlerin: rosalie *1953 in Gemmrigheim am Neckar. 1974-1978 Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Stuttgart. 1975-1982 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart; Malerei, Grafik und Plastisches Arbeiten; Bühnenbildstudium bei Jürgen Rose. Seit 1979 Bühnen- und Kostümbildnerin für Oper, Schauspiel, Ballett und Film; Ausstellungen als freischaffende Künstlerin. Seit 1995 Professur mit eigenem Lehrstuhl für Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach/Main.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen