Collector's Editions | Hatje Cantz

Richard Prince

Greeting Card, SetZoomEdition Gerd HatjeRichard PrinceGreeting Card, Set

Greeting Card, Set

Makellos schöne, doch dabei merkwürdig gesichtslose, austauschbare Fashion-Models oder sich barbusig auf Motorrädern räkelnde, langhaarige Rockerbräute – derlei Fleisch gewordene Männerfantasien prangen auf vielen Arbeiten des amerikanischen Künstlers Richard Prince (*1949). Er »recycelt« vorgefundenes Bildmaterial aus der amerikanischen Alltagskultur, zumeist Werbefotos oder Magazinbilder, die er abfotografiert, ab- und übermalt, collagiert oder fragmentiert und so zu Kunstwerken transformiert. Darstellungen von Frauen aus verschiedenen Bereichen der Trivialkultur sind neben Werbemythen wie dem Marlboro-Cowboy oder dem Figurenpersonal chauvinistischer Witzcartoons ein zentrales Motiv seiner Arbeit. Auf die Jokes-Textbilder von Richard Prince bezieht sich auch unsere Collector’s Edition. In der Anmutung einer klassischen Hallmark-Karte zieren seine drei Grußkarten je ein Witz in der Handschrift des Künstlers: Fireman pulling drunk out of burning bed: “You darn fool, that’ll teach you to smoke in bed.” Drunk: “I wasn’t smoking in bed. It was on fire when I laid down.” (Ein Feuerwehrmann zieht einen Betrunkenen aus einem brennenden Bett: »Sie verdammter Narr, das kommt davon, wenn man im Bett raucht.« Betrunkener: »Ich habe nicht im Bett geraucht. Es brannte schon, als ich mich hinlegte.) A husband came home and found his wife in bed with his best friend. “ Hey, what do you think you’re doing?” said the husband. “See?” she said to the man beside her. “I told you he was stupid.” (Ein Mann kam nach Hause und fand seine Frau im Bett mit seinem besten Freund. »Was soll das, was tut Ihr da?« fragte der Mann. »Siehst Du, ich hatte recht«, sagte die Frau zu dem Man neben sich, »er ist dumm.«) My father was never home, he was always away drinking booze. He saw a sigh saying DRINK CANADA DRY. So he went up there. (Mein Vater war nie zuhause, er war immer unterwegs, um zu trinken. Er sah ein Schild DRINK CANADA DRY, also ging er dorthin.)

Richard Prince
Greeting Card, Set

je 3 Grußkarten mit in der Handschrift des Künstlers geprägten
Witzen, in Umschlag, mit Buch
Format Karte: 21,6 × 14 cm
Auflage: je 100, rückseitig signiert, nummeriert
Set

Vergriffen

€ 1.500,00

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Über Richard Prince

Freischaffender Künstler

Das Buch zur Edition Gerd Hatje

Richard PrinceRichard Prince
Collected Writings
978-3-7757-3176-8
Details zum Buch »

Versandinformationen

Um die Sicherheit zu garantieren liefern wir die Arbeiten per Kurier aus. Mehr »

Glossar

Was ist ein Diasec? Wie wird ein Sepiaprint erzeugt? Mehr »

Hatje cantz Rss-Feeds

Letzte Exemplare

Sichern Sie sich die letzten Exemplare aus unserem Archivbestand.

Diese Seite weiterempfehlen