Edition Gerd Hatje | Hatje Cantz

Paul Pfeiffer

The Four Horsemen of the Apocalypse #7ZoomEdition Gerd HatjePaul PfeifferThe Four Horsemen of the Apocalypse #7

The Four Horsemen of the Apocalypse #7

Paul Pfeiffer Paul Pfeiffer (*1966 in Honolulu, Hawaii) lebt und arbeitet in New York. Studium am San Francisco Art Institute und am Hunter College in New York. 1997/98 Independent Study Program am Whitney Museum of American Art. Verschiedene Stipendien und Auszeichnungen, darunter 2000 Bucksbaum Award des Whitney Museum of American Art, einer der bedeutendsten Preise für zeitgenössische Kunst. Eines der Mittel, die Paul Pfeiffer bei der Erstellung seiner Skulpturen, Videos und Fotografien einsetzt, ist die Schaffung von mehr oder minder offensichtlichen »Leerstellen«. Er nutzt hierfür kollektive Medienbilder, wie Fotografien und Filmaufnahmen von Stars aus Film, Sport oder Showbusiness als Vorlage. Denn bei diesen Bildern kann der Künstler sicher sein, dass das Ausgangsbild im visuellen Speicher des Betrachters abrufbar ist und er die Fehlstelle wahrnimmt. Deutlich wird dies auch bei unserem Motiv der Collector's Edition aus einer Fotoserie, in der Pfeiffer bildliche Details aus Filmaufnahmen von Basketballspielen digital löschte. Ihm gelingt es damit, eine neue Art von Präsenz zu schaffen: eine Präsenz der Abwesenheit – des Akteurs und des offensichtlichen Bildthemas. Der Versand erfolgt gegen Vorausrechnung oder per Kreditkartenzahlung zuzüglich Portokosten.

Paul Pfeiffer
The Four Horsemen of the Apocalypse #7

C-Print in Mappe, mit Buch Format: 32 x 40 cm
Auflage: 30 Ex. + 5 e. a., sign. und num. C-Print in Mappe, mit Buch Format: 32 x 40 cm

Vergriffen

€ 700,00

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Das Buch zur Edition Gerd Hatje

Paul PfeifferPaul Pfeiffer
978-3-7757-1545-4
Details zum Buch »

Versandinformationen

Um die Sicherheit zu garantieren liefern wir die Arbeiten per Kurier aus. Mehr »

Glossar

Was ist ein Diasec? Wie wird ein Sepiaprint erzeugt? Mehr »

Hatje cantz Rss-Feeds

Diese Seite weiterempfehlen