Otto Jakob

Ripe Fruit

€ 58,00

Zurzeit nicht lieferbar

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Otto Jakob
Ripe Fruit

Hrsg. Angelika Taschen, Einleitung von Vivienne Becker, Gestaltung von Studio Frith

Deutsch, Englisch

2018. 296 Seiten, 309 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

24,50 x 30,50 cm

ISBN 978-3-7757-4494-2

Eine Wunderkammer in Schmuck gegossen: die Kunst des Goldschmieds Otto Jakob irritiert und fasziniert

Otto Jakob (*1951) ist ein international renommierter Schmuckkünstler – und auch einer der ungewöhnlichsten. Nach seinem Malereistudium bei Georg Baselitz entschied er sich für die Goldschmiedekunst und lernte als Autodidakt, althergebrachte Techniken mit zeitgenössischen Inhalten zu kreuzen. Seine Kunststücke sind detailverliebt und erzählen stets eine Geschichte, statt nur zu gefallen. Jakobs Einflüsse sind mannigfaltig: Natur, Religion, Kunst und Kulturgeschichte. So sind die Quallen-Ohrringe, Medusae, von Ernst Haeckels Lithografien inspiriert. Für den Cyphostemma-Ohrschmuck fertigte Jakob Naturabgüsse von den Blättern einer seltenen somalischen Pflanze; die spannendsten Insektenarten seiner privaten Wunderkammer standen Modell für die Käfer-Ohrringe.

Der Band eröffnet Jakobs Schaffenskosmos und zeigt wichtige Leitmotive seines Werks auf. Die Quellen seiner Inspiration werden seinen Arbeiten gegenübergestellt und erläutern die Formensprache seiner magischen Stücke.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen