Norman M. Klein

Bleeding Through: Layers of Los Angeles 1920-1986

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Norman M. Klein
Bleeding Through: Layers of Los Angeles 1920-1986

Reihe: ZKM digital arts edition

Englisch

2003

ISBN 978-3-7757-1280-4

Bleeding Through: Layers of Los Angeles, 1920-1986 ist eine interaktive DVD-ROM, konzipiert vom amerikanischen Kulturhistoriker Norman M. Klein - eine literarische Reise, basierend auf einer fiktiven Dokumentation, die sich über 66 Jahre erstreckt. Im Zentrum der Erzählung steht Molly - nach einer realen Person - die möglicherweise einen Mord vertuscht. Sie lebt in einem fünf Quadratkilometer großen Bezirk in der Nähe des Zentrums von Los Angeles, in dem mehr Kinomorde verübt wurden als irgendwo sonst auf der Welt. Dieses Viertel, einer der komplexesten ethnografischen Distrikte der Vereinigten Staaten, wird in Hollywoodfilmen, Stadtlegenden und im Rahmen von Immobilienspekulationen so dargestellt, dass seine gelebte ethnografische Realität verschwindet. In diesem vielschichtigen Erzählraum muss der Leser/Benutzer sich entscheiden, was er wahrnimmt und was er auslässt, sodass seine eigene Version der Geschichte lesbar werden kann. Die Datenbank der DVD bietet genug Material und Spielarten, um hunderte verschiedener Geschichten zu stützen. Indem der Benutzer in die Konstruktion einbezogen wird, kann er entdecken, wie Fiktionen entstehen und Falschmeldungen Verbreitung finden.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • William Forsythe: Improvisation Technologies

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen