Neo Rauch

Begleiter

Neo Rauch
Begleiter

Hrsg. Bernhart Schwenk, Hans-Werner Schmidt, Gestaltung von Maria Magdalena Koehn

Deutsch

2010. 332 Seiten, 155 farbige Abb.

24,60 x 29,60 cm
gebunden, Kunstleder

ISBN 978-3-7757-2520-0

Zum 50. Geburtstag von Neo Rauch präsentiert eine opulente Monografie seine bedeutendsten Arbeiten

Mit neuesten Werken, die erstmals gezeigt werden

Als Wendebuch mit zwei Vorderseiten gestaltet – zu den beiden Ausstellungsteilen in München und Leipzig

Neo Rauch hat innerhalb der Riege der jüngeren deutschen Gegenwartsmaler eine Alleinstellung erreicht: Sein Œuvre findet international größte Anerkennung, die wichtigsten Museen und Sammler weltweit bemühen sich um seine Gemälde. Anlässlich von Neo Rauchs 50. Geburtstag stellt eine umfassende Retrospektive zeitgleich in Leipzig und München Werke von 1982 bis zur aktuellsten Produktion aus dem Frühjahr 2010 vor.
Die begleitende Monografie ist von ebenso einzigartigem Rang. Langjährige Weggefährten beschreiben darin höchst individuell, wie sie Neo Rauchs Bilder erleben, darunter auch Künstlerkollegen wie Luc Tuymans, Jonathan Meese oder Michaël Borremans. Kunstkritiker wie Rudij Bergmann, Kunsthistoriker wie Werner Hofmann und Museumsleiter wie Markus Brüderlin und viele andere interpretieren in kurzen Essays ausgesuchte Arbeiten ihrer Wahl. Ein Text von Bernhart Schwenk und ein exklusiv für den Band erstellter Essay von Uwe Tellkamp führen den Tafelteil ein. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2521-7)

Ausstellungen: Museum der bildenden Künste Leipzig: 18.4.–15.8.2010 | Pinakothek der Moderne, München 20.4.–15.8.2010

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Rosa Loy

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Kunstlexikon

Neue Leipziger Schule

»Das Gegenständliche, das zeichnerisch Akzentuierte und ein historisch reich definiertes ideelles Weltbild – alles mit neuer Freiheit gehandhabt – sind meine Leipziger Wurzeln.« (Neo Rauch)

Diese Seite weiterempfehlen