Mahesh Shantaram

Matrimania

€ 48,00

Erscheint im November 2018

Jetzt kaufen

Auf den Merkzettel

Mahesh Shantaram
Matrimania

Text(e) von Mahesh Shantaram, Gita Aravamudan, Gestaltung von Kummer & Herrman

Englisch

2018. 112 Seiten, 51 Abb.

Leinen

23,00 x 28,00 cm

ISBN 978-3-7757-4519-2

Eine einzige Hochzeit kann versinnbildlichen, was an einem Land großartig und was dort problematisch ist, meint der indische Fotograf Mahesh Shantaram (*1977), Mitglied der Agence VU‘. In seiner dokumentarischen Arbeit widmet er sich primär dem komplexen Gesellschaftssystem seines Heimatlandes und genoss als Hochzeitsfotograf privilegierten Zugang zu den Hochzeitsfeierlichkeiten der indischen Ober- und Mittelklasse: In Bollywood-artigen Fantasien, oftmals von den Eltern choreografiert, spielen junge Erwachsene Prinz und Prinzessin. Eine Hundertschaft von Arbeitern unterhält und bewirtet tausende Gäste und hält die Show tagelang am Laufen. Aus Aufnahmen aus sechs Jahren und von mehr als 150 Hochzeiten konstruiert Shantaram in der Fotoserie Matrimania ein alternatives Hochzeitsalbum, das eine lange Hochzeitsnacht in Indien wiedergibt. Matrimania ist ein persönlicher Blick auf die Widersprüche im Indien des 21. Jahrhunderts, manifestiert in seiner Hochzeitskultur.

Ihr Merkzettel ist leer

Diese Seite weiterempfehlen