Langmatt, Licht, Libellen

Impressionismus gestern und heute

Langmatt, Licht, Libellen
Impressionismus gestern und heute

Von Markus Stegmann, Gestaltung von Gabriele Sabolewski

Deutsch

2016. 144 Seiten, 88 Abb.

gebunden

24,30 x 29,60 cm

ISBN 978-3-7757-4174-3

Zeitgenössische Kunst im Dialog mit Meisterwerken des Impressionismus

Die ehemalige Villa der Industriellenfamilie Sidney Brown-Sulzer im schweizerischen Baden beherbergt heute das Museum Langmatt mit seiner exquisiten Sammlung vor allem von Hauptwerken des französischen Impressionismus. Die Ausstellung präsentiert ausgesuchte Werke der Impressionisten und stellt sie Arbeiten internationaler Gegenwartskünstler gegenüber. Beziehungsreich treten sie in einen Dialog, der dem Betrachter ein vergleichendes Sehen ermöglicht und ihm neue Einblicke in die Behandlung von Licht, Bewegung und Oberfläche in der Kunst verschafft. Vor allem in der Fotografie hat sich die Hinterfragung der malerischen Möglichkeiten während der letzten Jahrzehnte zu einem wesentlichen Topos entwickelt. Zugleich führt die zunehmende Medialisierung unserer Wirklichkeit zu einer Sehnsucht nach intensivem Austausch mit Natur und Landschaft. Eine vielversprechende Begegnung, die nun auch mit diesem Katalog zu entdecken ist.

Ausstellung: Museum Langmatt, Baden 25.9–11.12.2016

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen