Kohei Yoshiyuki

The Park

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Kohei Yoshiyuki
The Park

Text(e) von Vince Aletti, Hrsg. Yossi Milo, Beiträge von Nobuyoshi Araki (1979)

Englisch

2007. 128 Seiten, 62 Abb.

gebunden mit Schutzumschlag

30,90 x 22,50 cm

ISBN 978-3-7757-2085-4

Kohei Yoshiyukis Serie The Park, aufgenommen in den frühen 1970er-Jahren in drei Parks in Tokio, gehört zu den ungewöhnlichsten fotokünstlerischen Arbeiten überhaupt. Die mit Infrarotfilm bei Nacht geschossenen Bilder zeigen hetero- wie homosexuelle Paare beim Sex im Park. Die amourösen Rendezvous sind unangenehm bevölkert, denn bevor sich Yoshiyuki (*1946) den Paaren mit der Kamera näherte, wurden diese bereits von Voyeuren zu Objekten ihrer Begierde. »Es ist nicht der Sex in Yoshiyukis Fotografien, der schockiert, es ist die rücksichtslose ... Faszination der Voyeure – Männer, die so besessen sind, dass für den Moment nichts anderes existiert oder wichtig ist –, und es ist die Tatsache, dass wir alle dort waren«, so Vince Aletti in seinem Text.
Die Fotografien, erstmals 1980 unter großer Aufmerksamkeit in einer spartanisch ausgestatteten, japanischen Ausgabe veröffentlicht, werden in der vorliegenden Publikation zusammen mit einem Interview des Künstlers mit Nobuyoshi Araki in zeitgemäßer Aufmachung neu herausgebracht.

Ausstellung: Yossi Milo Gallery, New York 6.9.–20.10.2007

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen