Janet Cardiff & George Bures Miller

Something Strange This Way

Janet Cardiff & George Bures Miller
Something Strange This Way

Text(e) von Erlend Høyersten, Maria Kappel Blegvad, Roald Dahl, Hrsg. ARoS Aarhus Kunstmuseum, Gestaltung von All the Way to Paris

Englisch

2014. 200 Seiten, 118 Abb.

gebunden

16,50 x 23,20 cm

ISBN 978-3-7757-3978-8

Hereinspaziert! Cardiff / Milller präsentieren einen bunten Jahrmarkt der Kunst

Die multimedialen Arbeiten des kanadischen Künstlerduos Janet Cardiff und George Bures Miller berühren unmittelbar die Sinne. Oft erinnern sie an Kindheitserlebnisse, kontrastieren Spaß mit Überraschendem und Unheimlichem. Something Strange This Way dokumentiert eine einzigartige Schau des ARoS Aarhus Kunstmuseums, die erstmals sechs groß angelegte Installationen der Künstler zum Thema Unterhaltungsindustrie in einem rummelplatzartigen Parcours zusammenführt. Bunte Lichter, Musik und Irrgartensequenzen prägen die Stimmung und nehmen den Besucher mit auf eine Reise ins Niemandsland zwischen Realität und Fiktion: Neben The Killing Machine (2007), Opera for a Small Room (2005) und der interaktiven Soundarbeit The Cabinet of Curiousness (2010) werden zum ersten Mal in Europa Storm Room (2009) und The Carnie (2010) gezeigt. Als besonderes Highlight wird auch das berühmte Werk The Forty Part Motet (2001) vorgestellt, eine aufwendige Soundinstallation mit 40 individuellen Lautsprechern.

Ausstellung/Exhibition: ARoS Aarhus Art Museum 29.11.2014–19.4.2015

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen