Interviews

mit Künstlern und Kuratoren

Wie entsteht eigentlich eine Ausstellung? Welche Ideen und Konzepte stecken dahinter? Wie verläuft der Dialog zwischen Ausstellungsmacher und Künstler? Wie äußert sich ein Künstler selbst über sein Werk?

Unsere Interviews gewähren einen Blick hinter die Kulissen: Kuratoren, die federführend die Konzeption einer Ausstellung erarbeitet haben, geben interessante Hintergrundinformationen und Inhalte preis, Künstler bieten persönliche Einblicke in ihre Arbeit. Hatje Cantz macht Kunst erlebbar.

Maxime Ballesteros 

04.07.2017

Interview mit Maxime Ballesteros

Interview mit Maxime Ballesteros

Wachsam wie ein Jäger streift er mit seiner analogen Kamera durch die Nacht: Maxime Ballesteros. Er ist kein Voyeur wilder Partys, in denen die sexuelle Begierde an ihren Höhepunkt gelangt, sondern ein stiller Beobachter einer Welt, in der sich Grenzen auflösen und eine subjektive Realität zutage tritt.


Für die französische Modezeitschrift L'Officiel hat unser Programmberaterin für Fotografie Nadine Barth mit Ballesteros über seine Arbeit gesprochen. In Auszügen wurde es dort abgedruckt. Hier können Sie nun das komplette Interview lesen.
Mehr »

Latif Al Ani 

20.06.2017

Interview mit Latif Al Ani

Interview mit Latif Al Ani

Latif Al Ani war einer der ersten Fotografen im Irak. Seine aktive Karriere begann Anfang der 1950er-Jahre und dauerte mehr als zwanzig Jahre. Al Ani präsentierte die lebendige irakische Kultur in ihrer Fülle und Komplexität: Neben dem westlich geprägten täglichen Leben, der politischen Kultur und Industrie, dokumentierte er für die Iraq Petroleum Company sogar das Land aus der Luft.
Das Interview fand im Rahmen etlicher Gespräche mit Tamara Chalabi im Januar und Februar 2015 in Bagdad statt, wo er immer noch lebt. Mehr »

Kemang Wa Lehulere 

26.05.2017

Interview mit Kemang Wa Lehulere

Interview mit Kemang Wa Lehulere

»In seinen Wandzeichnungen, Collagen und Performances setzt sich Kemang Wa Lehulere mit seiner eigenen Biografie auseinander, aber auch mit den Wunden der Gesellschaft, in der er lebt. Seine eindringlichen Bilder sind niemals nur beschreibend oder erklärend«, beschrieb Victoria Noorthoorn, die Direktorin des Museo de Arte Moderno de Buenos Aires, Kemang Wa Lehuleres Kunst.

Im Frühjahr 2017 eröffnete in der Deutsche Bank KunstHalle, Berlin, Kemang Wa Lehuleres erste institutionelle Einzelausstellung in Deutschland. Mit der Kuratorin Britta Färber spricht er unter anderem über die Inspirationsquelle seiner gezeigten Arbeiten. Mehr »

Nancy Borowick 

08.02.2017

Interview mit Nancy Borowick

Interview mit Nancy Borowick

Als bei den Eltern der Fotojournalistin Nancy Borowick – Howie und Laurel – Krebs im Endstadium diagnostiziert wurde und sogleich die Behandlung anstand, fasste Nancy den Beschluss, das zu tun, was sie am besten kann: zu dokumentieren. Mit der Kamera hielt sie das Leben ihrer Familie fest und lernte während dieser sehr intensiven Zeit viel über sich selbst, ihre Familie und Beziehungen im Allgemeinen.

Wir haben mit ihr über das Buch und Projekt The Family Imprint gesprochen. Mehr »

Gerhard Richter 

28.09.2016

Gerhard Richter

Interview mit Gerhard Richter

»Kunst ist nie nur Inhalt sondern immer auch Form.« – Erstmals gibt Gerhard Richter im Gespräch mit Stefan Koldehoff genaue Einblicke in die Entstehungszusammenhänge seiner berühmten »1260 Farbfelder«:

Er überließ die Farbzusammenstellung dem Zufall – als Provokation gegen den Farbkult eines Josef Albers oder Max Bill.

Gleichgültigkeit als Wirkung? Wie Richter dies plante, lesen Sie in unserem Interview.

  Mehr »

Jochen Raiß 

28.07.2016

Interview mit Jochen Raiß

Interview mit Jochen Raiß

»Frauen auf Bäumen« wurde im aktuellen art Kunstmagazin als »charmantestes Fotobuch des Sommers« präsentiert. Jochen Raiß ist der Mann hinter dem umfangreichen Projekt, das 52 alte schwarz-weiß Amateurfotos versammelt. 

Der sympathische Hamburger hat uns in unserem Berliner Büro besucht und stellte sich bei Kaffee und Erdbeerkuchen unseren Fragen. Mehr »

Stefan Hanke 

19.04.2016

Interview mit Stefan Hanke

Interview mit Stefan Hanke

Er sei ein »Porträtist der Seele«, sagte einer der Zeitzeugen über den Regensburger Fotografen Stefan Hanke. Rund zehn Jahre reiste er Tausende von Kilometern durch sieben Länder, um Überlebende für sein Fotoprojekt »KZ überlebt« zu porträtieren.

Die Begegnungen waren weit mehr als eine Fotosession. In unserem Interview gibt Hanke sehr persönliche Einblicke in seine Arbeit.

  Mehr »

Kristin Feireiss 

01.04.2016

Kristin Feireiss

Interview mit Kristin Feireiss

Dr. h.c. Kristin Feireiss ist Jurymitglied des renommierten Pritzker-Architekturpreises, der am 4. April 2016 im UN-Hauptquartier in New York an Alejandro Aravena verliehen wird.

Mit Verlegerin Cristina Steingräber sprach Kristin Feireiss über die einstimmige Entscheidung der Jury, den 48-jährigen Chilenen und diesjährigen Direktor der Architektur-Biennale von Venedig zu küren.  Mehr »

Nora Gomringer 

17.02.2016

Interview mit Nora Gomringer

Interview mit Nora Gomringer

Die Lyrikerin Nora Gomringer und der Fotokünstler Andreas Herzau trafen einen gemeinsamen Ton und schufen in Zusammenarbeit mit den Bamberger Symphonikern eine faszinierende Jubiläumspublikation. Das Ergebnis ist die Sichtbarmachung von Klang auf mehr als 150 intensiven Buchseiten.

Wir haben mit Nora Gomringer zu diesem besonderen Projekt gesprochen. Mehr »

Dr. Thomas Girst 

20.10.2015

The Sense of Movement: When Artists Travel

Interview mit Dr. Thomas Girst

Unsere Verlegerin Dr. Cristina Steingräber traf sich mit Dr. Thomas Girst, dem Leiter des BMW Group Kulturengagements, zum Gespräch über die besondere Initiative The Sense of Movement: When Artists Travel Mehr »

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Interview-Archiv

Diese Seite weiterempfehlen