Erich Mendelsohn

Gebaute Welten

€ 29,95

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Erich Mendelsohn
Gebaute Welten

Hrsg. Regina Stephan, Text(e) von Charlotte Benton, Ita Heinze-Greenberg, Kathleen James, Hans R. Morgenthaler, Regina Stephan

Deutsch

1998. 344 Seiten, 343 Abb.

Leinen mit Schutzumschlag

24,60 x 27,60 cm

ISBN 978-3-7757-0758-9

Anknüpfend an seine visionären frühen Skizzen, gelang Erich Mendelsohn (1887-1953) bereits mit seinem ersten realisierten Bau, dem Einsteinturm in Potsdam, der Sprung in die Architekturavantgarde. Ein furioser Auftakt, der ihm zahlreiche Bauaufträge im Berlin der Zwanzigerjahre sicherte. Einzelne Elemente daraus - etwa gerundete Gebäudekanten oder die klare Ausprägung von Horizontale und Vertikale - kehren in vielen seiner in Deutschland und nach seiner Emigration 1933 in Europa, Israel und in den USA realisierten Gebäude wieder. Die nun als preiswerte Sonderausgabe erhältliche Monografie zeichnet mit zahlreichen Architekturzeichnungen und Fotografien und vor dem Hintergrund der aktuellen internationalen Mendelsohn-Forschung ein differenziertes Bild nahezu aller verwirklichten Bauten des Architekten -von den frühen expressionistischen Arbeiten bis hin zu den Synagogen der amerikanisch-jüdischen Gemeinde.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen