Egbert Trogemann

Audience

Egbert Trogemann
Audience

Texte von Ulrike Haß, Bojana Pejic, Friederike Wappler, Roger Willemsen, Gestaltung von Maren von Stockhausen

Deutsch

2013. 120 Seiten, 61 Abb.

24,70 x 28,60 cm
gebunden

ISBN 978-3-7757-3682-4

Einmaliger Blick auf die Kulissen bekannter Fernsehshows

Seit 1999 fotografiert Egbert Trogemann (*1954 in Düsseldorf) das Studiopublikum von Fernsehshows in Deutschland und im Ausland. Sein groß angelegtes, fortlaufendes Projekt Audience offenbart verborgene Seiten der massenmedialen Welt des Fernsehens: die Konstruktion einer Realität mit dem Publikum, die in der Ausstrahlung unsichtbar bleibt. Die bereits über 100 Bilder umfassende Serie zeigt das Publikum vor Showbeginn und vermittelt so einen wahrhaftigen Einblick in das Geschehen hinter den Kameras. Räumliche Dispositive der Realitätskonstruktion werden transparent. Soziale und kulturelle Differenzen treten hervor, die im perfekten Schein der Show normalerweise getilgt sind, in ihrer Sichtbarkeit den Akteuren jedoch Authentizität und Individualität verleihen. Auch die diese Erstveröffentlichung der Fotografien begleitenden Essays befassen sich mit den medialen Aspekten von Raum und Publikum in einer Showsendung.

Ausstellung: Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum14.11.2013–21.4.2014

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Barbara Probst
  • Frank Kunert
  • Oliver Mark

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Ausstellungshinweis

Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum ab 14.11.2013 » www.kusa-rub-moderne.de

Diese Seite weiterempfehlen