Daniel Josefsohn

OK DJ

Daniel Josefsohn
OK DJ

Texte von Nadine Barth, Klaus Honnef, Karin Müller, Gestaltung von Mirko Borsche, Tania Parovic

Deutsch, Englisch

2014. 160 Seiten, 88 Abb.

22,60 x 30,10 cm
Broschur

ISBN 978-3-7757-3881-1

Die erste Monografie des Ausnahmefotografen mit einem Best-of aus seiner ZEITmagazin-Kolumne Am Leben

Daniel Josefsohn (* 1961) hat in den vergangenen Jah­ren die Gratwanderung zwischen Provokation und Humor, zwischen ironischer Setzung und politischer Anstiftung genau austariert, um unbequem zu sein und genau dafür geliebt zu werden. Seine Fotografien entziehen sich gängigen Sehgewohnheiten und be­wegen sich scheinbar schwerelos zwischen Kunst und Kommerz. Nach der legendären Miststück-Kampagne für den Musiksender MTV in den 1990er-Jahren ar­beitete Josefsohn für zahlreiche Magazine und prägt seit 2011 mit seinen Arbeiten das Außenbild der Volksbühne Berlin. Nach einem Schlaganfall im Jahr 2012 dokumentierte er in der Fotokolumne des ZEITmaga­zins ein Jahr lang gemeinsam mit seiner Lebenspart­nerin Karin Müller das Vorher und Nachher, kontras­tierte das Leichtlebige mit dem Schwermütigen, das Dreckige mit dem Schönen. Neben den besten Ko­lumnen-Bildern bietet der Band einen repräsenta­tiven Querschnitt durch sein Gesamtwerk.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Buchtrailer

Kann dieses Buch auch Männchen machen?

 

 

Diese Seite weiterempfehlen