Cuba in Revolution

€ 24,95

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Cuba in Revolution

Text(e) von Mark Sanders, Peter Kornbluh, Richard Gott, Hrsg. Arpad A. Busson Foundation, London, Gestaltung von Peter Willberg

Englisch

2015. 512 Seiten, 433 Abb.

gebunden

25,80 x 30,80 cm

ISBN 978-3-7757-3533-9

Volkshelden, Märtyrer und Revolutionäre– die Kubanische Revolution in einzigartigen Fotografien aus den 1950er- und 1960er-Jahren

Unser Bild der Kubanischen Revolution wird bis heute durch die dramatischen Aufnahmen ihrer Helden von René Burri oder Alberto Korda geprägt, nicht zuletzt durch dessen omnipräsente Ikone Guerrillero Heroico (1960). Doch gleichzeitig entstanden auch eine Vielzahl unbeschwerter Schnappschüsse, die Fidel Castro beim Golfen oder auf der Jagd in der damaligen Sowjetunion zeigen, oder jene erstaunlich persönlichen Fotos von Che Guevara, die Andrew Saint-George gelangen. Einen zweiten Strang der damaligen Reportagefotografie bilden ausdrucksstarke Bilder der einheimischen Bevölkerung: Sorgsam orchestrierte Formationen jubelnder Massen oder uniformierter Kämpferinnen bilden den Kontrapunkt zu Fotos von José Fugueroa aus der verbotenen Pop-Kultur Mitte der 1960er-Jahre.

Bilder der Heroen Fidel Castro, Che Guevara und Camilo Cienfuegos mischen sich in diesem Band mit dramatischen Inszenierungen eines Volkes mitten im revolutionären Umbruch.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Edith Tudor-Hart
  • Martin Roemers

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen