Armin Mueller-Stahl

Arbeiten auf Papier

Armin Mueller-Stahl
Arbeiten auf Papier

Hrsg. Frank-Thomas Gaulin, Gestaltung von Hannes Aechter, Text(e) von Björn Engholm, Andreas Hallaschka

Deutsch, Englisch

2014. 332 Seiten, 275 Abb.

Leinen

25,70 x 31,60 cm

ISBN 978-3-7757-3895-8

Prägnante Blätter: der deutsche Hollywoodschauspieler als bildender Künstler – zum 85. Geburtstag 2015

Als befreiend empfände er die Zeit, die er allein in seinem Atelier verbringen könne, erklärt Armin Mueller-Stahl (* 1930): »Beim Zeichnen weicht die Zeit aus dem Körper.« Mueller-Stahl stammt aus einer aus­geprägt musischen Familie, zeichnet und malt schon seit Kindertagen – nahezu täglich. So entstanden in den letzten Jahren vielfache, wunderbare Arbeiten: Zeichnungen, Skizzen, Gemälde und Lithografien zu verehrten Literaten oder Musikern – von Hölderlin bis zu den Beatles – sowie private künstlerische Tage­buchnotizen. Seitdem das Multitalent Armin Mueller-Stahl auch mit seiner malerischen Begabung an die Öffentlichkeit geht, werden seine Werke an den un­terschiedlichsten Ausstellungsorten gezeigt. Der aus­gebildete Musiker, brillante Schauspieler und begab­te Erzähler demonstriert anhand einer repräsentati­ven Auswahl künstlerischer Arbeiten auf Papier in diesem Band eindrucksvoll die Gabe des genauen Hinsehens, die sein gesamtes gestalterisches Schaf­fen auszeichnet.

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Edition Gerd Hatje

Edition Gerd Hatje: Armin Mueller-Stahl

Armin Mueller-Stahl

Ohne Titel, 2014
Zur Edition Gerd Hatje »

Video

Diese Seite weiterempfehlen