Alex Katz

Prints

€ 39,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Alex Katz
Prints

Hrsg. Marietta Mautner Markhof, Klaus Albrecht Schröder, Texte von Gunhild Bauer, Zdenek Felix, Marietta Mautner Markhof, Werner Spies, Gestaltung von Büro Sieveking

Englisch

2010. 240 Seiten, 214 Abb., davon 203 farbig

24,70 x 30,60 cm
gebunden mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-7757-2585-9

Kühl, unnahbar und reduziert: die druckgrafischen Arbeiten von Alex Katz

Alex Katz (*1927 in New York) beschritt ausgehend von der Bildidee des Abstrakten Expressionismus noch vor dem Aufkommen von Minimalismus und Pop-Art einen eigenen Weg der gegenständlichen Malerei. Ikonengleich schildert er kühl wirkende Bilder aus dem Leben der gut situierten amerikanischen Freizeitgesellschaft sowie unnahbar scheinende Naturidyllen. In seinen Druckgrafiken reproduziert, reflektiert und reduziert er sein Motiv in einem weiteren Schritt. Dabei bleiben die aus der Tiefe strahlenden Farbflächen, die Katz’ Malerei kennzeichnen, erhalten. Die flächige und artifizielle Wiedergabe der Sujets sowie das Spiel mit verschiedenen Realitätsebenen verweisen den Betrachter stets auf das Bild an der Wand und auf das Sehen an sich. Die Publikation ermöglicht einen Einblick in die Entwicklung des druckgrafischen Œuvres des Künstlers vom Beginn der 1950er-Jahre bis heute. (Deutsche Ausgabe ISBN 978-3-7757-2584-2)
Ausstellungen: Albertina, Wien 28.5.2010–29.8.2010 | Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall 5.10.2010–3.4.2011

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen