Ad Reinhardt

How to Look. Art Comics

€ 29,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Ad Reinhardt
How to Look. Art Comics

Hrsg. Anna Gray, Kristine Bell, Texte von Robert Storr, Gestaltung von David Chickey

Englisch

2013. 92 Seiten, 43 Abb.

28,60 x 36,10 cm
gebunden

ISBN 978-3-7757-3768-5

Cartoons, Comics und Karikaturen des US-amerikanischen Malers

Ad Reinhardt (1913–1967) wurde durch geometrische Gemälde bekannt, in denen er sich, inspiriert von den konstruktivistischen Formen Piet Mondrians und abstrakt-expressionistischen Bildern Mark Rothkos, auf ein chromatisches Farben- und Formspektrum beschränkte. Neben seinem malerischen Schaffen arbeitete er während seiner gesamten künstlerischen Laufbahn gleichermaßen akribisch und ernsthaft als Illustrator für populäre Presse- und Medienorgane. 1946 erschien seine berühmte Serie How to Look in der Sonntagsbeilage der liberalen New Yorker Zeitschrift P.M.: In collagierten Cartoons persifliert der Künstler darin Bereiche des öffentlichen Lebens wie Politik und Kultur. Scharfsinnig und humorvoll setzt er sich insbesondere mit kunsttheoretischen und -historischen Fragen sowie der Kunstszene New Yorks auseinander. Seinen Gemälden in nichts nachstehend, zeigen die Arbeiten einen unabhängigen Denker von größter kritischer Sensibilität.

Ausstellung: David Zwirner, New York, 7.11.–18.12.2013

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Ausstellungshinweis

David Zwirner, New York, 7.11.–18.12.2013 » www.davidzwirner.com

Diese Seite weiterempfehlen