News

Wir trauern um Paul Bulteel

Am Freitag, den 2. Oktober 2020 verstarb Paul Bulteel im Alter von 72 Jahren im Kreise seiner Familie in Edegem, Belgien.

Die Fotografien des belgischen Künstlers Paul Bulteel (1948–2020) wurden in Museen und Galerien in ganz Europa und den USA gezeigt. Bulteels künstlerisches Interesse galt dem Zusammenspiel von Mensch und Natur. Seine erste Monografie Cycle & Recycle veröffentlichte er 2016 bei Hatje Cantz. Darin dokumentierte er umfangreiche Recyclingsysteme zwischen Sammlung, Sortierung, Weiterverarbeitung und Abfall. Er besuchte über 50 Recyclinganlagen in Europa und schuf eindrucksvolle Bilder von Papier, Metall, Glas- und Kunststoffprodukten, von Haushaltsgeräten oder Maschinen, die sich im Recyclingprozess befinden. 
»Mit seinen Arbeiten dokumentiert Paul Bulteel die Abfallströme der Konsumgesellschaft und schafft ein Bewusstsein für die enormen Mengen an weggeworfenen Materialien. Dieses Thema betrifft uns heute aktueller denn je. Seine Fotografien faszinieren uns und kritisieren zugleich hellwach die Verbrauchsgesellschaft. 
Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden«, so Nicola von Velsen, Verlegerin, Hatje Cantz.

5. Oktober 2020

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen