Winter/Hörbelt

€ 25,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Winter/Hörbelt

Hrsg. Friederike Wappler, Vorwort von Klaus Bußmann, Text(e) von Marianne Brouwer, Florian Matzner, Friederike Wappler, Beiträge von Daniel Birnbaum

Deutsch, Englisch

2002. 200 Seiten, 163 Abb.

Broschur

24,10 x 30,90 cm

ISBN 978-3-7757-1285-9

Wolfgang Winter und Berthold Hörbelt arbeiten seit 1992 zusammen. Zu ihrem Markenzeichen wurden die aus Flaschentransportkisten gebauten Kastenhäuser und das Signet Winter/Hörbelt. Kastenhäuser, die ästhetische und nützliche Funktionen verbinden, dienten während der Skulptur. Projekte in Münster 1997 als Info- Pavillons und anlässlich der Biennale in Venedig 1999 als Ruhe- und Leseräume. Inzwischen gibt es Kastenhäuser an vielen Orten in Europa, in den USA, Vietnam und Japan sowie ein Projekt in Brasilien. Das Buch Winter/Hörbelt, das anlässlich einer Ausstellung im Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster erscheint, beleuchtet das komplexe Werk der Künstler, das sich nicht auf die Kastenhäuser reduzieren lässt. Winter/Hörbelt zeigen auch mit Abgussarbeiten, Spielgeräten und begehbaren Lichtgitter-Baskets, was Skulptur heute ist und sein kann, dass sie orts- und kontextbezogen sowie im Gebrauch ihre Bedeutung verändert. Essays und ein Interview fachkundiger AutorInnen reflektieren die Genese des Werkes, die zugleich in einem sorgfältig dokumentierten Verzeichnis ausgewählter Werke anschaulich wird. Ausstellung: Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster 14.12.2002-23.2.2003

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen