Vincent Tavenne

Polarise-toi

€ 19,80

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Vincent Tavenne
Polarise-toi

Hrsg. Ralph Melcher, Saarlandmuseum Saarbrücken, Text(e) von Myriam Herbel, Kathrin Elvers-Svamberk, Babette Richter, Gestaltung von Sophia Groebel

Deutsch, Englisch, Französisch

2010. 136 Seiten, 106 Abb.

Broschur

21,30 x 28,10 cm

ISBN 978-3-7757-2605-4

Vincent Tavenne interpretiert mit seinen zeltartigen Objekten die Skulptur neu

Der in Berlin lebende französische Bildhauer Vincent Tavenne (*1961 in Montbéliard) ist in den letzten Jahren insbesondere durch seine aufsehenerregenden textilen Zelt-Objekte einem größeren Publikum bekannt geworden. Indem er die unterschiedlichsten Techniken und Materialien zum Einsatz bringt, lotet der Künstler auf immer neue Weise die Vorstellungs- und Erlebnisweisen des Raumes aus: Neben architektonischen Stoff- oder Holzskulpturen entstehen vielgliedrige Objektassemblagen, Malereien auf Papier oder Bronzen von surreal verfremdeten Alltagsgegenständen.

Der Katalog begleitet eine umfangreiche monografische Ausstellung, die neben neu geschaffenen, raumbezogenen Stoffskulpturen auch Papierarbeiten sowie skulpturale Objekte aus verschiedenen Werkphasen präsentiert. Das reich bebilderte Buch veranschaulicht die bisherige künstlerische Entwicklung Tavennes und bietet einen profunden Einblick in das vielschichtige Ideengut, das seinem Schaffen zugrunde liegt.

Ausstellung: Saarlandmuseum, Moderne Galerie, Saarbrücken 27.3.–6.6.2010

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen