Thilo Heinzmann

€ 65,00

Das Buch ist im Verlag restlos vergriffen. Eventuell noch erhältlich bei ZVAB oder anderen Antiquariatsportalen.

Thilo Heinzmann

Text(e) von Philipp Ekardt, Michael Bracewell, Gestaltung von Verena Gerlach

Deutsch, Englisch

2012. 220 Seiten, 101 Abb.

Leinen mit PVC-Schutzumschlag

24,60 x 31,00 cm

ISBN 978-3-7757-3428-8

Monografie zum Werk von Thilo Heinzmann

Die Publikation gibt erstmalig einen Einblick in das weite Spektrum des Künstlers Thilo Heinzmann (*1969). Heinzmann arbeitet vor allem im Bereich der Malerei, deren klassisches Anliegen, die Herstellung ausdrucksstarker Bilder, er sich zur eigenen Sache macht. Dabei verwendet er eine Reihe von ihm entwickelter Techniken und Materialien wie ungebundenes Pigment, Watte, Styropor, Fell oder Porzellan, die den Spielraum malerischer Verfahren erweitern. Heinzmanns genuiner Beitrag zur Kunst der Gegenwart ist es, mit diesen Mitteln malerische Werte wie Komposition, Farbe und Textur in der Kontinuität der Geschichte des Mediums zu verwirklichen und zugleich neue Wege zu eröffnen. Das Buch gibt die charakteristische Materialität seiner Arbeiten durch Reproduktionen von ausgesuchter Qualität wieder.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Uwe Wittwer
  • Michaël Borremans

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Edition Hatje Cantz

Edition Hatje Cantz: Thilo Heinzmann

Thilo Heinzmann

Nude, 2012
Zur Edition Hatje Cantz »

Diese Seite weiterempfehlen