The Future Is Not What It Used to Be

2nd Istanbul Design Biennial

The Future Is Not What It Used to Be
2nd Istanbul Design Biennial

Text(e) von Zoë Ryan, Esra Akcan, Andrew Blauvelt, Emmet Byrne, Meredith Carruthers, Alison J. Clarke, Beatriz Colomina, Emily King, Meric Öner, Justin Pickard, Jeffrey T. Schnapp, Maggie Taft, Hrsg. Zoë Ryan, Meredith Carruthers, Gestaltung von Adam Project Projects

Englisch, Türkisch

2014. 336 Seiten, 250 Abb.

Broschur

19,90 x 19,90 cm

ISBN 978-3-7757-3936-8

Katalog zur 2. Istanbul Design Biennale

Von Gebäuden, Straßen und Lebensmitteln über unser Bildungs- und Gesundheitswesen bis zum Design unserer Kommunikation, politischen und wirtschaftlichen Systemen sowie Netzwerken – die Aufgaben, mit denen sich Designer befassen, wachsen. In der Vergangenheit fungierten Manifeste als Absichtserklärungen, die den Austausch neuer Ideen inspirierten. Heute nutzen die Kuratorinnen Zoë Ryan und Meredith Carruthers die Biennale als Forum, um Fragen zu stellen und einen Dialog anzustoßen. Wie können wir das Manifest wiederbeleben und uns seine Stärke, relevante Ideen zu formulieren, zunutze machen, während wir die neuen Formen, die es annehmen könnte, zugleich erforschen? Der illustrierte Band präsentiert mehr als fünfzig internationale Projekte von Designern verschiedener Disziplinen sowie Essays führender Theoretiker. Die Projekte und Gedanken sind offen für verschiedene Interpretationen und ermutigen dazu, innezuhalten und Zukunft vorauszudenken.

Ausstellung: Istanbul Design Biennial 1.11.–14.12.2014

Ihr Merkzettel ist leer

Ihr Warenkorb ist leer

Diese Seite weiterempfehlen